Ferienort Büsum an der Nordsee

Der Ort Büsum liegt in Schleswig- Holstein in Deutschland. Dieser wunderschöne Hafenort liegt direkt an der Nordsee und eignet sich somit ideal für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Immerhin seit dem 19. Jahrhundert ist diese Gemeinde Seebad und hat Übernachtungszahlen die direkt hinter Sankt Peter- Ording und Westerland liegen, somit bildet dieser Ort den dritt größten Fremdenverkehrsort an der schleswigholsteinischen Küste. Die Meldorfer Bucht, an der dieser Ort sich befindet eignet sich ganz hervorragend zum baden und gerade im Sommer ist ein Aufenthalt deshalb besonders angenehm. Der Hafen ist über dem Meeresstrom Piep der durch den Nationalpark Schleswig- Holsteinisches Wattenmeer verläuft mit der offenen See verbunden. Der Nationalpark gehört mit zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in dieser Umgebung. Dank einer recht umfangreichen Erschließung von Straßen und Autobahnen sowie Regional- Bahnen und Bussenverkehr ist Büsum sehr gut erreichbar, und eignet sich deshalb auch für solche Menschen als Urlaubsort, die kein eigenes Fahrzeug mitbringen. Unter Langeweile wird in Büsum niemand leiden müssen, den Aufgrund der Bedeutung des Fremdenverkehrs in diesem Ort, ist dieser bemüht zahlreiche Museen und Ausstellungen zu betreiben, zudem befindet sich in Büsum ein künstlich ausgespülter Sandstrand und ein neugebautes Meerwasser Wellenbad (Piratenmeer). Der Museum- Hafen ist ebenso sehenswert wie das Museum Monier. Das Ortsbild von Büsum ist eher eigenartig für ein Urlaubsort, den das eigentliche Stadtbild ist geprägt von Appartement Häusern, die aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stammen. Diese haben meist nur ein bis zwei Stockwerke, während das auffallendste Gebäude, nämlich das Büsumer – Hochhaus mit 22 Stockwerken aufwartet und somit das Landschaftbild in weitem Umkreis beeinflusst. Dieses Haus ist ausschließlich mit Eigentumswohnungen bedeckt und welche meist als Ferienwohnungen vermietet werden.

Unterkünfte in Büsum

Ferienwohnungen in Büsum