Ferienort Bad Sachsa

Bad Sachsa ist eine kleine Stadt in Niedersachsen am Rand des Harz und als heilklimatischer Kurort anerkannt. Gelegen am Ravensberg eignet sich die Region besonders für Wanderer und Urlauber die gerne in der Natur unterwegs sind. In Bad Sachsa kann man die Ruhe, die von der Mittelgebirgslandschaft Harz ausgeht regelrecht spüren und die Landschaft bei ausgiebigen Touren per Rad oder zu Fuß kennen lernen. Vor allem Wanderungen zum Gipfel des Ravenbergs sind bei Urlaubern sehr beliebt, da man von dort aus bei schönem Wetter bis weit in das Weserbergland und hinauf zum Brocken blicken kann, aber auch Touren zu anderen Zielen auf ausgewiesenen Wanderwegen sind möglich.

Das Klima in Bad Sachsa wird sehr stark durch die sich im Norden befindlichen Hassberge bestimmt, die den Ort schützen. Die Lage an den verschiedenen Talausgängen sogt für eine permanente Luftumkehr welche saubere und kühlere Luft aus den umliegenden Wäldern nachströmen lässt. Insbesondere im Sommer sorgt dies für extrem saubere Luft was besonders für Asthmatiker und Allergiker von Vorteil ist. Die frische Luft fördert zudem die Ausdauer bei sportlichen Aktivitäten und Wanderungen die in Bad Sachsa auf die unterschiedlichsten Weisen möglich sind. Natürlich kann man in dem Kurort nicht nur wandern und das besondere Klima auf sich wirken lassen, sondern wirklich aktiv werden und Sport betreiben.

Bowling und Schlittschuh laufen, Rad und Inliner fahren sind dabei nur wenige gebotene Möglichkeiten. Alle möglichen Sportarten sind in Bad Sachsa ohne weiteres möglich und werden durch die besonders saubere Luft zusätzlich unterstützt. Wer mag kann so den ganzen Tag über an der frischen Luft verweilen. Wandern, Nordic-Walking, Mountainbike, Tennis und Squash sind dabei nur ein paar der Möglichkeiten im Sommer. Im Winter kann man Bad Sachsa aktiv werden. Der Ravensberg bietet die Möglichkeit für alpinen Skisports wozu auch drei Skilifte entlang der Pisten stehen sowie für Langläufer extra gespurte Loipenwege. Wem Skifahren im Winter nicht so zusagt, für den ist auch eine Eislaufhalle vorhanden. Aber auch jenseits des Sports gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Baden und Saunieren, Minigolf und Bowling sind im Kurort Bad Sachsa ebenso möglich. Das Freizeit- und Erlebnisbad Salztal-Paradies ist eine geeignete Alternative für verregnete Tage, aber auch sonst bei Kindern und Familien sehr beliebt. Kultur versprechen auch die Harzer Heimatabende und Theater-Gastspiele sowie schöne Tanz- oder Cocktailabende. Die nähere Umgebung gibt zudem zahlreiche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten.

Bad Sachsa ist ein Ort, an dem man einen Urlaub mit der ganzen Familie erleben kann, bei dem keiner vernachlässigt wird und jeder voll und ganz auf seine Kosten kommt, denn hier finden sich für jung und alt alle möglichen Aktivitäten. Langeweile gibt es in Bad Sachsa nicht, denn immer gibt es etwas neues zu sehen oder zu erleben, und sei es nur der herrliche Blick auf die Berge, den man nicht oft genug genießen kann.

Unterkünfte in Bad Sachsa

Ferienwohnungen in Bad Sachsa
Ferienhäuser in Bad Sachsa

Sehenswürdigkeiten in Bad Sachsa

Heimatmuseum Bad Sachsa
NatUrzeitmuseum
Grenzlandmuseum Tettenborn
Glasmuseum Steina
Kloster Walkenried
St. Nikolai Kirche
St. Josef Kirche