Ferienort Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn ist ein Moorheilbad im Ammerland das nicht nur ideal zum Relaxen und für Wellness geeignet ist, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten bietet. Bad Zwischenahn die "Perle des Ammerlandes" idyllisch im grünen gelegen vereint einen sportlichen Urlaub mit der Ruhe der Region und der frischen Luft der Nordsee, die nicht weit entfernt ist. Wichtigstes und auch beliebtestes Ausflugsziel ist das "Zwischenahner Meer", der mit 526 Hektar auch das drittgrößte Binnengewässer in Niedersachsen ist. Das Zwischenahner Meer bietet zahlreiche Möglichkeiten sich im Bereich Wassersport zu betätigen und gilt für viele daher auch als Surf- und Segelparadies, jedoch kann man dort auch einfach nur einen Badeurlaub genießen und faul in den saftig grünen Wiesen liegen. Gerade für Wasserratten eignet sich auch das Wellenbad "Wellness am Meer" oder das Freibad am Badepark.

Möchte man weiter weg und die Naturlandschaft des Ammerlandes auskosten, so bieten sich Touren mit dem Rad, mit Inlinern aber auch Nordic Walking oder einfach Spazieren gehen an. Ein gut ausgeschildertes
Netz an Wander- und Radwegen mit über 380 km Länge führen dabei in die abgelegensten Winkel der Region. Auch Urlauber die andere Freizeitbeschäftigungen suchen bekommen neben dem Wassersport und Fahrradtouren in Bad Zwischenahn etwas geboten. Segelfliegen und Golf, aber auch eine Spielbank für den Abend oder einfach ein Besuch im "Haus der Begegnung".

Sportmuffel und Kulturliebhaber werden sich an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Museen erfreuen die in Bad Zwischenahn vorhanden sind. Der "Park der Gärten" ist für alle Gartenfreund ein muss, aber auch die Windmühlen und der 40 m hohe Wasserturm sind ein Hingucker. Teilweise neu errichtet oder saniert dienen sie nun für Ausstellungen oder auch als Wohnraum. Auch Kirchen sind direkt in Bad Zwischenahn und den benachbarten Orten zahlreiche zu finden, egal ob kleine oder große, evangelische oder auch katholische. An Museen gibt es neben dem Ammerländer Freilichtmuseums noch das Museum in Specken sowie die "Ostdeutsche Heimatstube".

Jung und alt können einen Aufenthalt in Bad Zwischenahn gleichermaßen genießen und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten sorgen dafür, dass ein solcher niemals langweilig wird. Ein Urlaub in Bad Zwischenahn ist etwas besonders schönes Erlebnis für die gesamte Familie, egal ob man sich für die Kultur, Architektur oder die Landschaft interessiert bzw. einfach nur faulenzen möchte.

Unterkünfte in Bad Zwischenahn

Ferienwohnungen in Bad Zwischenahn

Sehenswürdigkeiten in Bad Zwischenahn

Altes Kurhaus
Ekerner Mühle
Querensteder Mühle
Wasserturm
Elmendorfer Burg
Das Freilichtmuseum
Museum Specken
Die Ostdeutsche Heimatstube
St.-Johannes-Kirche
St.-Marien-Kirche
St.-Michael-Kirche in Dreibergen
Katharina-Kirche in Rostrup
Neuapostolische Kirche
Kirche in Friedrichsfehn-Petersfehn
Ofener Kirche
Baptistenkirche