Ferienort Calpe

Die spanische Kleinstadt Calpe an der Ostküste von Spanien liegt umgeben von Alicante und Valenzia an der Costa Blanca und bietet schöne feinsandige und saubere Strände. Calpe ist dabei nicht nur ein sehr beliebtes Urlaubsziel bei Touristen, sondern auch ein beliebter Ort für viele Menschen in Ruhe den eigenen Lebensabend zu verbringen. Calpe ist in den Sommermonaten Juli bis August nahezu überbevölkert weshalb auch in Strandnähe immer mehr neue Wohnungen entstehen. Jedoch sind diese außerhalb des Sommers so gut wie nicht bewohnt.

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Calpe gehört vor allem die "Penyal d´lf", ein Felsen der aus dem Mittelmeer empor ragt und über einen schmalen Weg mit dem Festland verbunden ist. Für Urlauber werden Führungen auf den 332 Meter hohen Gipfel angeboten, der auch durch eine kleine Höhle führt. Die Calpe selber besitzt eine wunderschöne Altstadt die sehr interessant anzusehen ist. Weite Sehenswürdigkeiten sind "Die Bäder der Königin" die in Spanien auch Banós de la Reina genannt werden und der Fischmarkt am Hafen. Einer Legende zufolge würde das eigentliche Bad für eine Königin errichtet, doch könnte es auch eine Art Fischfarm sein da die einzelnen Becken an das offene Meer angeschlossen sind. In den sechs vorhandenen Fächern wurden unterschiedliche Fische gezüchtet, um die Ernährung der Bevölkerung zu sichern.

Die Salzseen sind kleinere Seen rund um Calpe, die sich durch einen hohen Salzgehalt auszeichnen und zählen auch zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ehemals zur Konservierung von Fischen angelegt sind sie nun eine Attraktion für Urlauber. Über die Jahre hinweg hat sich um die Seen, aber vor allen um den Hauptsee eine eigene Flora und Fauna entwickelt die mit den dort vorherrschenden sehr salzigen Bedingungen sehr gut zurecht kommt. Besonders interessant neben der Pflanzenwelt am See sind vor allem die vielen Flamingos die sich dort angesiedelt haben.

Ein Urlaub in Calpe kann sich in jeder Hinsicht lohnen, egal ob es nur ein Badeurlaub am Mittelmeer werden soll oder man sich auch für die Kultur und Geschichte des Ortes interessiert.

Unterkünfte in Calpe

Ferienwohnungen in Calpe