Ferienort Domaso

Der schöne Ort Domaso liegt in Italien am Comer See und ist wirklich alleine schon von der Optik her die Reise auf jeden Fall wert. Wunderschöne Gebäude und eine herrliche Kirche zieren den Ort, der schon in der Zeit der Römer gegründet wurde und besonders im Mittelalter von großer Bedeutung war. Der See lockt mit seinem schönen Strand die Badegäste nur so an und auch die Möglichkeit zu anderen Wassersportarten ist gegeben, besonders das Segeln ist in Domaso sehr beliebt und kann auch von den Urlaubern ausgeübt und erlernt werden. Gerade wenn man mit Kindern auf die Reise geht wird man sich in Domaso sicherlich rundum wohl fühlen, denn man hat dort bei weitem nicht so viel Trubel wie in den Zentren des Tourismus, man kann seine Ruhe genießen und vor allem auch mit den Kindern den ganzen Tag im Freien sein um die frische Luft, die schöne Landschaft und den See in vollen Zügen genießen zu können. Die schönen Unterkünfte, die man vor Ort findet sind allesamt sehr familienfreundlich eingerichtet und man muss auch keinerlei Bedenken haben, wenn die Kinder einmal ein wenig lauter spielen, denn die Menschen in Domaso begegnen Besuchern des Ortes freundlich und offen und nehmen sie so an, wie sie sind.
In so einem Ort kann man sich einfach nur wohl fühlen und so manch einer wünscht sich am Ende der Ferien, noch eine Weile bleiben zu können, was auch einer der Gründe ist, aus denen viele Menschen nach einem Besuch in Domaso immer wieder dorthin zurück kehren.

Unterkünfte in Domaso

Ferienwohnungen in Domaso