Urlaubsort Marzahn

Der Ortsteil Marzahn von Berlin geht zurück auf das mittelalterliche Angerdorf, und ist in Plattenbauweise errichtet. Ende der 70er Jahre stießen Archäologen im Dorfkern Marzahns auf germanische Siedlungsreste, was zur Folge hat, dass man hier, wenn man ein Interesse an Geschichte hat einiges lernen kann. Bei einem Urlaub dort lässt sich unheimlich viel über die Geschichte und Entstehung Marzahns in Erfahrung bringen und Wissen mit nehmen. Es gibt viele schöne Bauwerke zu bewundern, und wer ein Interesse an der Architektur hat kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Als Anschauungspunkt ist auch der Chinesische Garten der sich im Erholungspark Marzahns befindet wärmstens zu empfehlen, der auf 21 Hektar Grundfläche aus verschiedenen Teilen der Welt mehrere Gartenanlagen zu präsentieren hat, und dadurch im Jahr 2007 einen Besucherrekord von über 650000 Besuchern zählen konnte. Ein Spaziergang durch diesen Garten macht nicht nur Spaß, man kann such dabei auch wunderbar erholen und entspannen und vieles sehen, was man so vielleicht noch nicht kennt. Desweiteren kann man hier die 1994 errichtete Bockwindmühle und auch die 1993 errichtete „Pyramide“ an der Landsberger Allee bewundern. Für alle die nicht nur an Sehenswürdigkeiten interessiert sind sondern vor allem nach Ruhe und Erholung suchen, eignet sich ein Urlaub in Marzahn ganz hervorragend, denn hier stehen dem Besucher eine wunderschöne Umgebung so wie verschiedene Orte zur Verfügung, an denen man sich wunderbar entspannen kann .Von einem Urlaub in Marzahn kehrt man garantiert absolut erholt zurück, denn hier hat man endlich die Gelegenheit sich einmal völlig aus dem Alltag auszuklinken und einfach nur abzuschalten.

Unterkünfte in Marzahn

Pensionen in Marzahn