Region Ahrtal

Das Ahrtal ist eine ruhige und naturnahe Ferienregion für einen erholsamen Urlaub in Deutschland. Das Ahrtal verläuft entlang der Ahr zwischen Nordrhein-Westfalen und der Rheinland-Pfalz und wird dabei unterteilt in das obere, mittlere und untere Ahrtal. Es ist vor allem für seine Winzerorte und Weinberge an den Südhängen des Ahrgebirges bekannt die durch den Rotweinwanderweg von Altenahr bis nach Bad Bodendorf miteinander verbunden sind.

Seit vielen Jahrzehnten ist diese Route entlang der Ahr ein beliebtes Urlaubsziel in Deutschland. Der Rotweinwanderweg ist etwa 35 Kilometer lang, führt durch die Weinbergterrassen und bietet einen herrlichen Blick hinab ins Ahrtal. Romantik und naturverbundene Ruhe sorgen dabei für einen unvergesslichen Urlaub im Ahrtal. Da der Weg in der Zeit der Weinlese ziemlich überlaufen ist, sollte man allerdings für ausgiebige Wanderungen auf dem Rotweinwanderweg auf andere Termine ausweichen.

Gerne kommen die Gäste in den Kurort Bad Neuenahr um sich in der Ahrtherme zu entspannen und im Spielcasino Roulett zu spielen. Ein lohnenswertes Ziel ist auch der Aussichtsturm auf dem Berg Neuenahr. Bei klarem Himmel kann man von der Aussichtsplattform aus sogar die Spitzen des Kölner Doms erkennen.

Der Besuchermagnet Ahrweilers ist das Museum Römervilla, in dem sich gut erhaltene Überreste eines römischen Landguts aus dem 2./3. Jahrhundert befinden. Aber das ist noch längst nicht alles, was Ahrweiler seinen Gästen zu bieten hat: aus dem 13. Jahrhundert stammt der Weiße Turm oder Staffeler Turm genannt, in dem sich das Stadtmuseum befindet. Eine der ältesten Adelshöfe der Stadt ist der Blankartshof. Weitere Attraktionen der Stadt sind die Laurentiuskirche, bei der es sich um die älteste Kirche des Rheinlandes handelt, das Kloster Kalvarienberg sowie das Museum im Silberbergtunnel.

Unterkünfte in Ahrtal

Ferienwohnungen in Ahrtal