Region Bodensee

Romantisches Frühlingserwachen bei Sipplingen am Bodensee© Erich Keppler / PIXELIO

Die Ferienregion Bodensee liegt im Süden von Deutschland und zieht jedes Jahr viele Urlauber an. Das Dreiländereck Bodensee mit Anteilen an Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Urlaubern viele Möglichkeiten einen Urlaub mit der Familie abwechslungsreich zu gestalten und die weite Naturlandschaft zu entdecken.

Der Bodensee im Alpenvorland ist mit einem Umfang von 196,5 km der größte deutsche See und nach dem Genfer See auch der größte Schweizer See. Er erstreckt sich über 62 km Länge von Bregenz an der Bregenzer Bucht bis nach Stockach und mit gut 14 km von Friedrichshafen bis nach Romanshorn. Der Bodensee besteht aus den beiden Armen Obersee und Untersee die sich auf Höhe von Meersburg teilen und beide am Konstanzer Trichter über den Seerhein miteinander verbunden sind.

Der Obersee, zu dem auch die schönen Insel Mainau und die Insel Lindau am Nordostufer zählt wird im Nordwesten zwischen Meersburg über Überlingen bis nach Ludwigshafen auch als Überlinger See bezeichnet. Im Bereich der namensgebenden badischen Stadt Überlingen findet sich auch häufig die Bezeichnung Bodmersee wieder.

Von Konstanz bis nach Radolfzell verläuft der Untere See der auch die liebliche Insel Reichenau umfasst die zugleich die größte Insel des Bodensees darstellt. Der Untersee mit der Halbinsel Höri unterteilt sich dabei in die drei kleinen Seebereiche Zeller See, Gnadensee und den Markelfinger Winkel.

Durch die Größe des Bodensees und somit der Ferienregion Bodensee sind für Urlauber viele Voraussetzungen gegeben einen Urlaub am Wasser ausgiebig zu genießen. Wassersport und Schiffsfahrten gehören dabei zu den wichtigsten Unternehmungen am Bodensee, aber auch Wanderer und Naturliebhaber erfreuen sich der Region. Vom Hegau in Baden-Württemberg, über das Allgäu in Bayern bis hin zu Thurgau und St. Gallen und dem Vorarlberg in Österreich eröffnet sich den Urlaubern eine beeindruckende Landschaft.

Lange Radwanderwege aus den verschiedensten Schwierigkeitsstufen durchziehen die ganze Region oder führen wie der Bodensee-Radweg einmal komplett um den See. Wandern und Walken, die Schönheit der Natur oder auch die kleinen Dörfer und Gemeinden versprechen schöne Urlaubstage am Bodensee. Egal ob alleine, mit der Familie oder mit Kindern, in der Bodenseeregion kommt kein Gast zu kurz. Besonders für Kinder sind das Spieleland in Ravensburg oder auch der Hochseilgarten in Immenstaad interessant, denn man so nicht oft in Deutschland findet.

Die einzelnen Städte offenbaren viel der Kultur und auch Kunst am Bodensee bieten aber auch idyllische Möglichkeiten einen erholsamen Nachmittag an einer der zahlreichen Strandpromenaden zu verbringen. Vieler der Uferstädte bieten auch die Möglichkeit den Bodensee und die Region mit dem Schiff zu erkunden, egal ob auf kurzen Ausflügen oder Tagesreisen von einem Bodenseeufer zum anderen.

Unterkünfte in Bodensee

Ferienwohnungen in Bodensee
Pensionen in Bodensee
Privatzimmer in Bodensee
Ferienhäuser in Bodensee