Region Niederbayern

Neben der Schönheit seiner Natur hat ein Urlaub in Niederbayern seinen Gästen auch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Vor allem das Naturschutzgebiet Bayerischer Wald steht bei Wanderern ganz hoch im Kurs. Das Mittelgebirge ist ein herrliches Naturreservoir, wo sich der Wald noch an vielen Stellen ohne die Eingriffe des Menschen entwickeln darf. Ein sehr beliebtes Reiseziel ist auch der Donaudurchbruch bei Kehlheim. Besonders schön ist eine Schifffahrt in diesem Bereich. Ganz in der Nachbarschaft befindet sich das Kloster Weltenburg, das älteste seiner Art in Bayern. Die Ursprünge des Klosters gehen bis auf das Jahr 620 zurück. Eine besondere Touristenattraktion ist die Klosterbrauerei von Weltenburg, die seit dem Jahr 1050 besteht und damit die älteste Brauerei der Welt sein dürfte.

Beeindruckt zeigen sich die Besucher auch immer vom Stephansdom in Passau, der im Stil des Barocks erreichtet wurde. Im Dom befindet sich die größte Kirchenorgel der Welt. Bei Passau vereinen sich Donau, Inn und Ilz zu einem Strom, deswegen nennt man Passau auch die "Drei Flüsse Stadt". Sehenswert ist auch die historische Altstadt Passaus. Von Passau aus kann der Besucher mit einem der Donauschiffe nach Linz oder bis nach Wien reisen oder nur eine "Drei Flüsse Rundfahrt" buchen. Wer sich als Tourist in Niederbayern aufhält, sollte auf jeden Fall auch die Landeshauptstadt Landshut besuchen. Besonders sehenswert sind dort der höchste Backsteinturm der Welt, das Wahrzeichen der Martinskirche sowie die Burg Trausnitz, die auf einem Steilhang hoch über Landshut thront.

Unterkünfte in Niederbayern

Ferienwohnungen in Niederbayern
Pensionen in Niederbayern
Ferienhäuser in Niederbayern