Region Pfalz

Die Pfalz ist bekannt als Oase für Wanderer und Genießer der Pfälzer Weine. Sicherlich bieten Wanderungen entlang der Weinstraße, des Rheins und auf den Bergen und Niederungen des Pfälzerwaldes zu jeder Jahreszeit eine atemberaubende Sicht auf Land und Natur, allerdings bietet die Pfalz noch Einiges mehr.

In der Region der heutigen Pfalz siedelten bereits Kelten, Germanen und die Römer.
Eine der schönsten und interessantesten ursprünglich römischen Siedlungen ist die Stadt Speyer. Aufgrund der Lage und Bedeutung in den letzten Jahrhunderten sind hier etliche historische Gebäude und Plätze zu erkunden. Bekannt ist Speyer vor allem durch den Kaiser- und Mariendom, welcher bereits seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe ist.
Interessant ist ebenfalls eines der ältesten noch erhaltenen jüdischen Bäder (Mikwe).

Das Technikmuseum Speyer, welches schon öfters durch den aufwändigen Transport neuer Exponate in den Medien war, bietet eine umfangreiche Sammlung rund um Technik von gestern und heute.

In der Stadt Zweibrücken, die Rosenstadt Europas, bietet im Rosengarten mehr als 2000 verschiedene Rosensorten, ein gut erhaltenes Barockschloss und den bekannten Designer-Outlet. Aufgrund des in Zweibrücken angesiedelten Landesgestüts Rheinland-Pfalz bietet sich das ganze Jahr über eine große Auswahl an Pferdeschauen und Märkten. Das Gestüt kann selbstverständlich besichtigt werden.

Auf den Spuren des Kaisers Barbarossa wandelt man in Kaiserslautern. Hier sind die Überreste der Kaiserpfalz zu besichtigen.

Die Pfalz vereint bei mildem Klima weitere historische, landschaftliche und kulinarische Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten um einen richtigen Urlaub zu verleben.

Unterkünfte in Pfalz

Ferienwohnungen in Pfalz
Ferienhäuser in Pfalz