Ferienregion Fränkische Seenland

Das Fränkische Seenland ist eine künzlich angelegte Seenlandschaft in Bayern, südlich von Mittelfranken.

Einst dafür gedacht, das Wasservorkommen in Bayern regional zu verteilen wurde die Seenlandschaft zu einem gern besuchten Feriengebiet.

Gerade durch die herrliche Landschaft die zu zahlreichen Spaziergängen und Radtouren einlädt und die Vielzahl der verschiedenen Seen ist das Fränkische Seenland eine beliebe Urlaubsregion - nicht nur im Sommer.

Neben vielen Badestränden wurden zahlreiche Wander- und Radwege angelegt, auch bei Seglern und Surfern sind die Wasserflächen sehr beliebt.

Zum Fränkischen Seenland gehören der Große und der Kleine Brombachsee sowie der Igelsbachsee. Drei Stauseen, die unmittelbar nebeneinander liegen und nur durch 2 Staudämme voneinander getrennt sind. Außerdem werden zu dieser Seenlandschaft noch einige Teiche, der Altmühlsee, der Rothsee, der Hahnenkammsee, sowie der Dennenloher See gezählt.

Unterkünfte in Fränkisches Seenland

Ferienwohnungen in Fränkisches Seenland
Ferienhäuser in Fränkisches Seenland