Freizeitangebote

Ansicht Ferienwohnung 1

Kleine Hundehütte im schönen Odenwald: ab 24 € /Pers. Hunde kostenlos!!!

Übersicht der Freizeitangebote in der Umgebung der Ferienwohnung.

Details der Ferienwohnung ansehen

Anfrage senden


Da ist zum Einen das ausgedehnte, 450 km lange, gut markierte Wanderwege-Netz. Alle Ortsteile der Großgemeinde Wald-Michelbach sind durch Wanderwege miteinander verbunden. Bei diesen Wanderungen durch Wiesentäler und über Höhenrücken bis fast 600 m eröffnen sich Ihnen herrliche Ausblicke über die Weiten der sanften Täler und Höhen des Odenwaldes. Bei guter Sicht kann man von markanten Punkten über die Bergstraße bis hin zur Rheinebene blicken.

Der Waldreichtum des Odenwalds bürgt dafür, dass Sie bei Ihren Wanderungen immer Ruhe und gute Luft erwartet. Lohnende Wanderziele, wie der Ireneturm auf der 577 m hohen Tromm oder das alte Forsthaus im Dürr-Ellenbacher Tal sind bequem erreichbar. Für geschichtlich Interessierte erzählt aus bewegter Vergangenheit die Ruine „Lichtenklinger Hof“, die alte Wehrkirche oder der Besucherstollen der ehemaligen Grube „Ludwig“.

Das „Überwälder Heimatmuseum“ im alten Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1594 hat als Schwerpunkt das Thema „Der Wald - als Lebensgrundlage im Überwald“. Sehr interessant ist aber auch die Kleiderbügelsammlung und die Abteilung Bergbau. Im Stoewer-Museum kommen Sie als Freunde historischer Automobile und Nähmaschinen auf ihre Kosten.

Das wieder errichtete Überwälder Einhaus, ein über Jahrhunderte lang ortsbildprägender Haustyp der Region, wurde 2005 neu aufgebaut, dort kann man übrigenms auch stilvoll heiraten ... Der „Bücherbrunnen“ mit vielen Zitaten namhafter Dichter ist ein weiteres beliebtes fotografisches Motiv.

Das rege Vereinsleben sorgt dafür, dass auch für Gäste ein buntes Programm geboten wird. In einem monatlich erscheinenden Kalender sind die Veranstaltungen aufgeführt, die auch für Sie interessant sind. Die Volksfeste der Gemeinde sind von den Besonderheiten der einzelnen Ortsteile geprägt und bilden das ganze Jahr hindurch eine bunte Palette.

Kreidach ist aber auch als Ausgangspunkt für Fahrten zu besonderen Sehenswürdigkeiten interessant. Wenn Sie mit dem Auto kommen, finden Sie viele lohnende Ziele, die sie schnell erreichen können. Ein Besuch in Erbach ist durch das Schloss mit einer großen Waffensammlung und das „Deutschen Elfenbeinmuseum“ auch bei Regenwetter interessant. Eine Besichtigung des über 500 Jahre alten Rathauses in Michelstadt kann damit verbunden werden. In 25 Minuten ist man im Neckartal, welches einiges an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. In Hirschhorn ist es das unzerstörte Schloss, in Neckarsteinach sind vier mehr oder weniger gut erhaltene Burgen zu besichtigen. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Burgfeste Dilsberg oder eine Fahrt auf dem Neckar bis hin nach Heidelberg. Das Schloss und die Altstadt in Heidelberg oder die Grube Messel sind wirklich sehenswert. Wer sich mehr für die Neuzeit interessiert, findet im Auto-Technik-Museum in Sinsheim das Richtige. Die Bergstraße lockt mit bunter Blütenpracht, kulturellen Höhepunkten und zünftigen Weinfesten.

Vielfältiges Infomaterial und Wanderkarten finden Sie in der Ferienwohnung!

zurück zur Unterkunft