Bewertungen des Ferienhauses

Ansicht Ferienhaus 5

Ferienhaus "Omas Huuske" im Störtebekerland, Ostfriesland, Nordsee

Die Unterkunft wurde von Gästen mit
4.97 von 5 möglichen Sternen
bewertet, basierend auf 2 Bewertungen.

Details des Ferienhauses ansehen

Anfrage senden

 

Eigene Bewertung schreiben


Gesamtbewertung
Erster Eindruck
Ausstattung
Sauberkeit
Service
Umgebung
Lage
Preisleistung
Bewertung: 5 von 5
Urlaubszeit: Juni 2012
Reisedauer: 6 Tage

Ankommen und sich wohlfühlen

Ferienhaus Omas Huuske: Dieses Feriendomizil ist ohne Einschränkung bedenkenlos weiter zu empfehlen. Schon beim Aussteigen begann unser Urlaub. Ein liebevoll gestaltetes, sehr gepflegtes Objekt. Mit frischen Landeiern, selbstgemachter Marmelade und kleinen Aufmerksamkeiten wurden wir gleich zu Anfang herzlich begrüßt.

Sehr nette Vermieter. Sehr gute Gastfreundschaft. Sehr kinderfreundlich.

Das Objekt ist schön gestaltet und seeeeehr sauber! Ruhe, Idylle und Natur pur... Absolut erholsam. Ideal auch für eine Familie mit Kindern. Die können sich unbeschwert austoben.

Die Vermieter sind zu jeder Zeit ansprechbar, sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Folly aus Leer am 27.08.2012 00:13

Gesamtbewertung
Erster Eindruck
Ausstattung
Sauberkeit
Service
Umgebung
Lage
Preisleistung
Bewertung: 5 von 5
Urlaubszeit: September 2011
Reisedauer: 7 Tage

Entspannung pur

Es erwartete uns eine sehr nette und aufmerksame Vermieterin, die uns bei Ankunft freundlich begrüsst hat. Das Ferienhaus ist sehr liebevoll eingerichtet, es "glänzte" vor Sauberkeit. Die Lage ist Erholung pur für Stadtmenschen wie uns. Ruhe, die Weitläufigkeit der Natur Ostfrieslands ist sehr zu empfehlen, wenn man auch mal Ruhe vor dem alltäglichen Lärm sucht. Wir kommen gerne als Gäste wieder und empfehlen dieses Ferienhaus gerne weiter ;-)

B & K aus hamburg am 24.12.2011 16:29

Kommentar vom Vermieter am 07.06.2015 17:55
Moin...
Bedanke mich sehr für Ihre poitive Bewertung!
Inzwischen freue ich mich, Sie zu meinen Stammgästen zählen zu dürfen.

Es grüßt
Familie Müller

zurück zur Unterkunft