Freizeitangebote

Ansicht Ferienhaus 5

Ferienhaus "Waldeck", Urlaub mit Hund, - 2 P., Zaun, Bayerischer Wald

Übersicht der Freizeitangebote in der Umgebung des Ferienhauses.

Details des Ferienhauses ansehen

Anfrage senden


Die Marktgemeinde Röhrnbach, die vielen Fernsehzuschauern als "Küblach" aus der Serie "Forsthaus Falkenau" bekannt ist, liegt inmitten eines sanften Hügellandes im Einzugsbereich der Ilz im Landkreis Freyung-Grafenau.

Dieser Landkreis ist der vielleicht landschaftlich schönste Niederbayerns, denn er liegt mitten im Nationalpark Bayerischer Wald. 60% dieses typisch bayrischen Landkreises bestehen aus Wald. Zahlreiche Wanderwege führen durch diese herrliche Landschaft, die aus einer Mischung von Bergen, Tälern und tiefen Wäldern besteht. Wildromantische Burgruinen und malerische Marktflecken machen den altbayrischen Landkreis Freyung-Grafenau zu einem attraktiven Urlaubsziel.
Die Stadt Grafenau gilt bis heute als das Zentrum der Glaskunst.

Der Nationalpark Bayerischer Wald erstreckt sich zwischen Lusen und dem Großen Falkenstein auf 240 Quadratkilometern. Dieser Park wurde 1970 vom Freistaat Bayern gegründet, nachdem in den 50er Jahren ein Großteil der Hochwälder durch die Luftverschmutzung und den Borkenkäfer vernichtet wurden. In diesen 40 Jahren wuchs ein dichter Urwald mit kleinen Seen und Regenmooren heran, die einer Vielzahl an Tieren zum Heim geworden sind. Daher gibt der Nationalpark Anschauung in Naturkunde, Umweltschutz und Kulturgeschichte. Das Gebiet reicht von 700 Meter bis zu 1450 Meter über dem Meeresspiegel. Damit findet sich in diesem stark bewaldeten Gebirgszug eine große Vielfalt in Punkto Pflanzen- und Tierwelt. Mit dem tschechischen Nationalpark Sumava bildet er das größte zusammenhängende Waldgebiet in Mitteleuropa. Lehrreich ist auch der Besuch der beiden Informationszentren “Hans-Eisenmann-Haus” in Neuschönau und im “Haus der Wildnis” in Ludwigsthal am Fuß des Großen Falkensteins. Hier sind auch weitläufige Tier-Freigehe angeschlossen, in denen Besucher die Bewohner des Bayerischen Waldes bewundern können: Bären, Wölfe, Luchse, Wildschweine und Urrinder.

zurück zur Unterkunft