Freizeitangebote

Ansicht Ferienwohnung 1

Historische Reetdachkate für 2 mit und ohne Hund

Übersicht der Freizeitangebote in der Umgebung der Ferienwohnung.

Details der Ferienwohnung ansehen

Anfrage senden


Das Friesenhaus am Mühlendeich steht abseits der Straße auf einer Warft (Anhöhe) in Ortsrandlage des alten Friesendorfes Emmelsbüll-Horsbüll (www.emmelsbuell-horsbuell.net).

Das Friesenhaus liegt in ca. 2000 m Luftlinie vom nordfriesischen Wattenmeer entfernt.
Seit 2009 ist das Wattenmeer WELTNATURERBE.

In unserer Region können Sie vielfältiges Erleben. Ein paar dieser Eindrücke können sie den nachfolgenden Bildern und Ausführungen entnehmen.
Deich und Schafe soweit das Auge reicht

Auf den grünen Deichen laufen Sie kilometerweit am Watt entlang, sehr idyllisch inmitten von Schafen.

Baden ist an der Badestelle „Südwesthörn“ möglich (Entfernung 4 km) und natürlich an jeder anderen Badestelle in der Region. In Dagebüll gibt es einen separaten Hundestrand. Die Strände sind so genannte "Grüne Badestrände".

Entlang der Naturschutzgebiete sollen die Hunde angeleint bleiben. Leinenpflicht gilt aber ansonsten nicht. Für Dänemark brauchen Sie einen gültigen europäischen Heimtierausweis. Hunderte von Kilometern ist das Radwegenetz lang. Radwanderkarten liegen für Ihre Planung in der Ferienwohnung.

Kaffee und Teegenuß mit selbstgebackenem Kuchen auf nordfrisische Art in einem alten Pastorat im Cafe Zauberbuche.

Fußläufig erreichbar ist ein Supermarkt mit frischen Bio-Backwaren, Fleisch-, Wurstwaren und Käse sowie sämtlichen Dingen für den täglichen Bedarf. Entfernung ca. 800 m.

Unser Friesischer Gasthof, der in der ganzen Umgebung bekannt ist, wird Sie mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen.

Im Luftkurort Niebüll finden Sie alle weiteren Geschäfte, sehr liebenswerte kleine Friesenhäuser mitten in der Stadt, Museen und ein Hallenbad und natürliche viele Lokale.

Im Sommer können Sie in Naturschwimmbädern und natürlich auch in der Nordsee baden. Zum Beispiel großer Bade- und Hundestrand in Dagebüll, ca. 15 Autominuten entfernt.
Ausflug ins Watt - ein unvergessliches Erlebnis

Versäumen sollten Sie auf keinen Fall eine geführte Wattwanderung. Die Wattwanderungen führen zu den Halligen Oland und Langeness. In unmittelbarer Nähe von Südwesthörn geht es mit unserem Wattführer Walther zur beliebten Wattwanderung zur Insel Föhr. Natürlich darf Ihr Hund an der Leine mitgenommen werden.

Es wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis sein.

Von Emmelsbüll aus haben Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten Ihren Urlaub abwechslungsreich zu gestalten.
Ein paar Beispiele und Anregungen:

Sandstrände finden Sie auf den Inseln Sylt, Föhr und Amrum, sowie in Dänemark.
In Niebüll finden Sie viele kleine Geschäfte, die zum Einkaufen einladen. Jeweils zu Ostern findet dort der große Aufmarsch der Osterhasen statt. Um die hundert Osterhasen ziehen dabei durch die ganze Innenstadt. Dieser Umzug ist einmalig für unsere Gegend. Die anwesenden Gästen kommen, um dieses Ereignis zu sehen, aus ganz Schleswig-Holstein nach Niebüll.

Dagebüll - Tor zu den Inseln Föhr und Amrum

Zusätzlich finden in den Sommermonaten in Dagebüll, direkt am Deich, Heimatabende mit Chanty-Chor und Trachtentanzgruppe aus der Region statt und auch jedes Jahr ein Molenfest (August), unregelmäßig Muscheltage (September).

Ein paar Autominuten von Dagebüll entfernt, liegt der kleine Fährhafen „Schlüttsiel“. Von hier aus besuchen Sie die einmalige Halligwelt und die Seehundsbänke per Schiff! Mit etwas Glück sehen Sie Seehunde in ihrem natürlichen Lebensraum. Bitte das Fernglas nicht vergessen!
Die Insel Sylt

Die Insel Sylt erreichen Sie mit dem Zug in 25 Minuten von Klanxbüll aus. Stellen Sie Ihr Auto auf einem der gebührenpflichtigen Parkplätze ab. Bitte beachten Sie, dass Ihre Hunde im Zug nach Westerland einen Maulkorb tragen müssen. Nach Sylt kommen Sie auch über die dänische Insel Romo, Sie fahren über Rodenäs immer am Seedeich entlang, ca. 1 Stunde. Auf Romo können Sie sich verschiffen lassen mit der Fähre nach List auf Sylt. Von dort mit der Bahn zurück. Ein wunderschöner Ausflug.

Auch absolut empfehlenswert ist ebenso nur ein Ausflug zur Insel Romo/Dänemark, mit einem Sandstrand so weit das Auge reicht, Sie fahren mit dem Auto bis zum Meer, aber achten Sie auf die Gezeiten, damit Ihr PKW nicht von der Flut überrascht wird. Auf Romo gibt es ein paar Regeln bezüglich der Hunde am Strand. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Ein Ausflug nach Tondern/Dänemark ist ebenfalls sehr sehenswert. Insbesondere die "Alte Apotheke" bietet für jeden etwas, einfach mal reinschauen. Im November findet dort ein großer Aufmarsch von Weihnachtsmännern statt.

Eine knappe Stunde Fahrt haben Sie zur alten „Storm“ Stadt Husum mit seinem schönen Hafen und den sehenswerten Häusern. Dort finden Sie noch traditionelle Fischgeschäfte direkt am Hafen.

Ebenso eine Stunde Fahrt dauert es zur Fördestadt Flensburg.
Biikebrennen am 21.Februar

Lodernde Feuer entlang der Nordfriesischen Küste...

Die Tradition besagt, dass auf diese Weise jedes Jahr am 21.Februar der Winter vertrieben wird und man verabschiedete mit diesen riesigen Feuern die Seefahrer und Fischer, die nach der Winterpause wieder aufs Meer hinaus fuhren.

In vielen Orten ist die Biike als reines Dorffest bekannt. Mit wärmenden Drinks und anschließendem Grünkohlessen im nächsten Gasthaus.
Nicht zu vergessen

Im Frühjahr und Herbst staunen Sie über Wolken von Zugvögeln am Himmel, die auf ihrem Weg in die Brutgebiete oder Winterquartiere hier vor unserer Haustür einen Zwischenstopp einlegen.

Viele weitere Ideen liegen in der Ferienwohnung als Prospekt aus.

Freuen Sie sich auf weite Landschaften, unberührte Natur, einmalige Wetterschauspiele am nicht enden wollenden Himmel, super nette Friesen und wir garantieren Ihnen einen hohen Erholungswert durch die reine Seeluft und das Reizklima, bedingt durch den Wechsel der Gezeiten, Sonne und Wind.

Zum guten Schluss ein fröhliches Moin Moin, dem alten Gruß der Friesen.

zurück zur Unterkunft