Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf der Insel Poel

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub auf der Insel Poel

Gemütliche und günstige Unterkünfte auf der Insel Poel an der Ostsee. Mieten Sie eine Ferienunterkunft auf der Insel Poel direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub auf der Insel Poel.

Auswahlen und Filter:

Orte und Regionen: Alle Unterkünfte - Deutschland - Mecklenburg- Vorpommern - Ostsee - Ostsee Inseln - Insel Poel

Traum-Unterkünfte für Ihren Urlaub auf der Insel Poel

DeutschlandOstseeInsel PoelInsel PoelKaltenhof
DeutschlandOstseeInsel PoelInsel PoelKaltenhof
DeutschlandOstseeInsel PoelInsel PoelGollwitz

Unterkünfte in der Umgebung von Insel Poel

Ferienhaus am Ostseestrand50 qm Ferienhaus im Ortsteil Stove von Boiensdorf, Salzhaff ab 50,00 € pro Nacht für 4 Personen
Ferienhaus Ostseeperle am Naturstrand ***Hundeparadies am Salzhaff***75 qm Ferienhaus im Ortsteil Stove von Boiensdorf, Salzhaff ab 60,00 € pro Nacht für 2 Personen
Dänisches Ferienhaus am Naturstrand mit Kamin & Sauna***Hunde willkommen***50 qm Ferienhaus im Ortsteil Stove von Boiensdorf, Salzhaff ab 60,00 € pro Nacht für 2 Personen
Boiensdorf Ferienhaus Seeadler mit Blick auf das Salzhaff und die Ostsee90 qm Ferienhaus in Boiensdorf, Salzhaff ab 75,00 € pro Nacht für 4 Personen
Ferienwoh.-Anker, direkte Nähe zum Golfplatz,Marina,Naturstrand, Steilküste57 qm Ferienwohnung im Ortsteil Hohen Wieschendorf von Hohenkirchen, Klützer Winkel ab 49,00 € pro Nacht für 2 Personen
Ostsee Ferienoase - 3 Zimmer Ferienwohnung in Boltenhagen bis 6 Personen72 qm Ferienwohnung im Ortsteil Tarnewitz von Boltenhagen, Klützer Winkel ab 39,00 € pro Nacht für 2 Personen
Schwedenhaus an der Wohlenberger Wiek - Ostsee35 qm Ferienhaus im Ortsteil Niendorf von Hohenkirchen, Klützer Winkel ab 65,00 € pro Nacht für 1 Personen
Ferienhaus Ostsee (Wohlenberger Wiek) nähe Boltenhagen50 qm Ferienhaus im Ortsteil Niendorf von Hohenkirchen, Klützer Winkel ab 50,00 € pro Nacht für 4 Personen

Ferienregionen in der Nähe

Gästebewertungen

BACKBORD-HAUS strandnaher Hundeurlaub im ruhig gelegenen Ferienhaus

Ansicht 3733

Hundeurlaub

Das Objekt liegt am Ende des Weges und ist daher sehr ruhig. Waren schon zum 2. Mal hier und werden wieder buchen. Das Objekt ist gepflegt und man kann sich hier sehr wohlfühlen. Die Insel Poel ist ...

Steuerbord-Haus strandnaher Hundeurlaub im ruhig gelegenen Ferienhaus

Ansicht 5599

Frau

Wir waren 7 Tage im Ferienhaus Backbord. Dieses war gut ausgestattet, wir fühlten uns wohl. Der eingezäunte Garten und der kurze Weg zum Strand gefiel uns. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Die ...

Steuerbord-Haus strandnaher Hundeurlaub im ruhig gelegenen Ferienhaus

Ansicht 5599

Herbst 2017

Wir haben einen schönen Kurzurlaub mit unserem Hund in einem ausgezeichneten Haus verbracht. Kurz gesagt besser geht es nicht! Uneingeschränkt empfehlenswert für jeden der Natur und Ruhe sucht ! ...

3 abgegebene Bewertungen für 2 Unterkünfte. ø4.63 / 5 bewertet.



Urlaub auf der Insel Poel

Im Dreieck zwischen den Hansestädten Lübeck, Wismar und Rostock liegt die kleine, feine Insel Poel in der Wismarer Bucht. Ein friedliches Idyll mit reetgedeckten Häuschen, kopfsteingepflasterten Alleen, alten Gutshöfen und Bauernhöfen erwartet den Urlaubsgast. Als Geheimtipp unter Naturfreunden mit ausgedehnten weißen Stränden und langen Strandpromenaden besticht die kleine Insel mit einer einzigartigen Natur.

Den besten Überblick erhalten Sie bei einem Rundflug über die Insel. Vom Festland aus, vom Sportflughafen Müggenburg starten die kleinen Maschinen zum Rundflug und schnell erkennt man den wunderschönen Strand, der sich von Timmendorf am Westende der Insel bis nach Gollwitz hin zieht. Auf halber Strecke liegt der Strand von "Schwarzen Busch". Die reetgedeckten Ferienhäuser liegen hier direkt bis an die Strandpromenade. Restaurants, Strandbars und Imbissbuden kümmern sich darum, dass die Badegäste bestens versorgt werden. Für Kinder sind Spielgeräte aufgestellt und bei schlechtem Wetter sorgt das Poeler Piratenland, dass auch bei Regen keine Langeweile aufkommt. Der Strand ist durch Buhnen geschützt und einer der besten Badestrände für Familien auf der Insel. Im Sommer sichern Rettungsschwimmer den Badebetrieb.

Wesentlich lebhafter geht es am Strand von Timmendorf zu. Was wäre auch ein Inselurlaub ohne Wassersport. Hier gibt es alles in reichem Masse, Tretbootfahrten, Wasserski, Kiten und Surfen. Und hier wie überall am Poeler Ostseestrand ziehen die Schiffe zum Greifen nahe vorbei und lassen so manche Gedanken mit in die Ferne schweifen. Wer es jedoch ganz ruhig haben möchte, den zieht es nach Gollwitz. Die vorgelagerte Vogelschutzinsel Langenwerder und die 100 Meter entfernte Sandbank lassen den Strand ganz flach abfallen und die Wellen der Ostsee schlagen nur ganz sacht am Strand auf, so dass es besonders für kleine Kinder an dieser Stelle ein gefahrloses Baden und unbekümmertes Toben gibt. Im Süden der Insel und dem Festland zugewandt liegt der Naturstrand "Hinter Wangern". Anhänger von FKK-Baden haben hier ihren Bereich.

Neben den Badefreuden und dem Sonnenbaden erfreut sich die Insel aber auch wachsender Beliebtheit bei Radlern und Wanderer. Alle Wege sind gut beschildert und so kann man auch abseits der Straßen die herrliche Landschaft erkunden und zu einem gemütlichen Picknick rast machen. Oder es geht einmal hinaus bis an die Westspitze zu dem ältesten Leuchtturm an der Ostseeküste, der heute noch in Betrieb ist. Pferdeliebhaber haben ihre eigene Möglichkeit, die Insel vom Rücken eines Pferdes zu entdecken.

Kirchberg, der größte Ort der Insel liegt mitten im Land und ist trotzdem über den Kirchsee, der eigentlich eher einem Fjord ähnelt, mit der Ostsee verbunden. Der Name weist schon darauf hin, dass der Ort seinen Namen von der kleinen Kirche erhalten hat. Schon von weitem ist der 47 Meter hohe kompakte, rote Kirchturm zu erkennen. Die kleine Kirche steht erhöht auf den Wallanlage der ehemaligen Festung. Und die Überreste der alten Festungsmauern dienen heute als eindrucksvolle Kulisse der Poeler Freilichtbühne "Schlosswall" bei den alljährlichen Sommerfestspielen.

Der Hafen liegt sehr geschützt und wird gerne von zahlreichen Freizeitkapitänen mit ihren Segelbooten und Yachten angesteuert. Die aufragenden Masten und Segel, die sich im Sommer an der Hafenmauer aneinander reihen verbreiten eine ganz heimelige, maritime Atmosphäre. Regelmäßig bringt auch die Fähre von Wismar neue Urlauber auf die Insel und für andere heißt es Abschied nehmen von dem kleinen Naturparadies. Andere Gäste und Bewohner der Insel reisen aber auch über den festen Damm, der die Insel mit dem Festland verbindet.

Bei der Naturverbundenheit, Hobbyanglern und alt eingesessenen Fischern wundert es nicht, dass der hungrige Gast mit jeder Menge Fisch bewirtet und verwöhnt wird. Die Poeler Krabben, Aal, Dorsch und Hering steht in fast jedem Gasthaus und Restaurant der Insel auf dem Speiseplan.

Wer mehr über die Insel erfahren möchte, besucht das Inselmuseum und bestaunt die liebevoll zusammengetragene Sammlung von Alltagsgegenständen, die quer durch die Geschichte von Poel führen oder lässt sich von ständig wechselnden Kunstausstellungen animieren, selbst einmal bei einem der angebotenen Kurse für Aquarellmalerei und Töpfern seine Kreativität und sein Geschick auszuprobieren.

Poel - eine Insel so richtig zum Entspannen und Verwöhnen.