Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Kieler Förde

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub an der Kieler Förde

Gemütliche und günstige Unterkünfte an der Kieler Förde an der Ostsee. Mieten Sie eine Ferienunterkunft an der Kieler Förde direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub an der Kieler Förde.

Auswahlen und Filter:

Orte und Regionen: Alle Unterkünfte - Deutschland - Schleswig-Holstein - Ostsee - Kieler Förde

Traum-Unterkünfte für Ihren Urlaub an der Kieler Förde

DeutschlandOstseeKieler FördeKiel
DeutschlandOstseeKieler FördeLaboe
DeutschlandOstseeKieler FördeWendtorf

Unterkünfte in der Umgebung von Kieler Förde

Ferienwohnung Gisela in Schönberg / Holst.35 qm Ferienwohnung in Schönberg (Holstein), Probstei ab 46,00 € pro Nacht für 2 Personen
Ferienwohnung Frida in Schönberg / Holst.35 qm Ferienwohnung in Schönberg (Holstein), Probstei ab 43,00 € pro Nacht für 2 Personen
Ostsee-Ferienwohnung-Schönberg-Ehlers76 qm Ferienwohnung in Schönberg (Holstein), Probstei ab 65,00 € pro Nacht für 4 Personen
Komfortabel und modern eingerichtete FEWO, nur ca. 700 m vom Strand entfernt40 qm Ferienwohnung im Ortsteil Holm von Schönberg (Holstein), Probstei ab 50,00 € pro Nacht für 2 Personen
Komplett neue und moderne Ferienwohnung, nur ca. 700 m vom Strand entfernt!40 qm Ferienwohnung im Ortsteil Holm von Schönberg (Holstein), Probstei ab 55,00 € pro Nacht für 2 Personen
Ferienhaus Windrose II am Ostseestrand von Schönberg-Kalifornien93 qm Ferienhaus im Ortsteil Holm von Schönberg (Holstein), Probstei ab 85,00 € pro Nacht für 6 Personen
Neues Ferienhaus Sonnenschein für 2-6 Personen, sehr gerne auch mit Hund85 qm Ferienhaus im Ortsteil Holm von Schönberg (Holstein), Probstei
Helle Ferienwohnung in Holm40 qm Ferienwohnung im Ortsteil Holm von Schönberg (Holstein), Probstei ab 50,00 € pro Nacht für 4 Personen

Ferienregionen in der Nähe

Urlaub an der Kieler Förde

Kieler Förde ist eine beliebte Ferienregion in Schleswig-Holstein. Die Region liegt an der Ostsee und bietet Urlaubern eine Vielzahl von Attraktionen und Aktivitäten. Kieler Förde ist bekannt für seine wunderschönen Strände, die idyllischen Landschaften und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Für die aktiven Urlauber gibt es in der Region zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. So können Sie beispielsweise wandern, Rad fahren oder schwimmen gehen. Auch Wassersportarten wie Surfen, Segeln oder Kitesurfen sind in der Region sehr beliebt.

Wo liegt die Region Kieler Förde?

Die Kieler Förde ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, die sich für Natur interessieren. Die Förde ist eine 22 Kilometer lange Bucht, die sich vom Ostseestrand bis nach Kiel erstreckt. Die Kieler Förde liegt zwischen der Eckernförder Bucht und der Kieler Bucht. Landschaftlich umfasst sie westlich einen Teil der "Dänischen Wohld" und östlich Teile der Region Probstei. Zur Kieler Förde zählen unter anderem die Orte Strande, Dänischenhagen, Klausdorf und Schilksee im Westen, mittig die Hansestadt Kiel und östlich Orte wie Laboe, Lutterbeck und Wendtorf.

Schiff, Schiffe, Kieler Förde

Die Kieler Förde, eine wunderschöne Ferienregion und die "Region der Schiffe". Eine der wichtigsten Wasserstraßen ist der Nord-Ostsee-Kanal und dieser endet in Kiel-Holtenau an der Schleuseninsel - ein beeindruckendes Bauwerk mit rieseigen Schleusen. Nördlich befindet sich direkt der Kieler Flughafen und südlich der Olympiahafen in Kiel-Schilksee. Schiffe, so weit das Auge reicht. Fast jedes Schiff, das aus dem Baltikum oder Skandinavien kommt und an die Nordsee möchte, fährt durch den Kanal und muss damit durch die Kieler Förde. Wer also normale Schiffe, Kreuzfahrschiffe, Tanker und andere Ozean-Riesen beobachten möchte, der ist hier genau richtig. Noch mehr davon gibt es bei der alljährlich stattfindenden Kieler Woche. Wer sich nicht mit dem bloßen Anschauen von Schiffen zufriedengeben möchte, kann sich auch aufs Wasser begeben. Zahlreiche Dampfer und Fischkutter durchqueren die Förde und weiter hinaus in die Bucht und bieten für Touristen auch Ausflüge an. So können Sie, wenn Sie wollen, auch direkt bei einem Fischfang mit dabei sein.

Ausflüge in die Region um die Kieler Förde

Durchatmen und ausspannen können Sie in der Probstei, welche direkt östlich von der Kieler Förde liegt und unterhalb der Kieler Bucht. Hier sind nicht Schiffe und Strände die Besuchermagneten, sondern die weitläufige und unberührte Natur mit Wäldern, Wiesen und zahlreichen Seen, sowie die malerischen kleinen Orte, die zur Rast einladen. Dabei ist die Probstei für Radfahrer und Wanderer ein wahres Paradies. Durch das ausgebaute Radwegenetz kann man sich problemlos fortbewegen und die Region so richtig erkunden. Sowohl kurze Touren für Familien mit Kindern als auch längere Fahrradrouten für sportliche Radfahrer sind möglich. Östlich der Kieler Förde geht es in die Landschaft Dänischer Wohld. Auch diese besticht mit einer fantastischen Natur, umgeben von Ostsee, Kiel und Eckernförde. Mittendrin liegt Gettdorf mit Ausflugszielen wie dem Geotanium, seinem Tierpark oder auch "Das verrückte Haus", ein Haus, das sprichwörtlich auf dem Kopf steht. Ein weiteres tierisches Erlebnis ist der Wildpark Tannenberg, unweit von der Schleuseninsel entfernt.

Kieler Förde mit Kindern

Auch wenn die schier endlos erscheinenden Strände der Kieler Förde für Kinder immer ein besonderes Erlebnis sind, so gibt es auch Attraktionen abseits des Wassers. Tiere sind bei Kindern eigentlich immer beliebt, somit ist die Region auch gut gerüstet. Alleine in Kiel selbst gibt es fünf Tiergärten, einer davon ist der Wildpark Tannenberg, unweit von der Schleuseninsel entfernt. Er lässt sich somit gut mit "Schiffe gucken" kombinieren. Weitere Tierparks, außerhalb von Kiel, befinden sich in Gettdorf und Schwentinental. Ein weiteres Highlight ist das Aquarium GEOMAR, welches sich mit dem Thema Meeresforschung beschäftigt. Hier kann man spannende Einblicke in die Arbeit des Instituts bekommen und die verschiedensten Meereslebewesen anschauen. Sehenswert sind auch das Meeresbiologische Station in Laboe. Weniger tierisch, aber nicht minder interessant ist das Kinderabenteuerland Wendtorf, ein 2,5 Hektar großes Areal mit zahlreichen Spielgeräten und einer Grillfläche für Familien, sowie der Botanische Garten der Universität Kiel und der Alten Botanischen Garten.

Unterkünfte an der Kieler Förde

An der Kieler Förde gibt es zahlreiche Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel – vom einfachen Zimmer in der Stadt, über Ferienwohnungen in der Nähe des Hafens, luxuriöse Ferienhäuser am Strand bis hin zu Unterkünften mit Alleinlage im Binnenland. Viele der Unterkünfte sind kindgerecht ausgestattet und haben einen umzäunten Garten, in dem die Kinder spielen können. Hunde sind in den Unterkünften oft auch willkommen.

Wenn Sie sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Kieler Förde entscheiden, können Sie sich auf einen erholsamen Urlaub freuen. Die Region bietet viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen, sportlich aktiv zu sein oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen.

Egal, ob Sie mit der Familie, mit Freunden oder alleine verreisen – in der Kieler Förde werden Sie sich garantiert wohlfühlen!