Ferienort Bale

Bale ist eine kleine Gemeinde in Rovinj die eine weit zurück reichende Geschichte besitzt. Gelegen im Südwesten von Istrien ist es ein schöner Ort für einen Urlaub in Kroatien. Wie es sie in ganz Kroatien zu finden gibt es auch in Bale noch eine Sprachminderheit, so dass vor allem bei den älteren Bewohnern vor allem istrisch-romanische Mundart vorherrscht. Gerade aber dies und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten die Bale bietet machen den Ort so interessant für Urlauber.

Von Bale aus kann man nicht nur wunderschöne Wanderungen unternehmen, etwa zum 8 Kilometer entfernten Seebad und Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung unternehmen, sondern es gibt auch einige sehr sehenswerte Dinge direkt vor Ort. Wichtig für Bale ist vor allem die Altstadt, deren auf einem Karsthügel liegenden Wohnhäuser in zwei Kreisen errichtet wurden. Neben den Überbleibseln des römischen Castrums, zählt auch der "Sorardo-Bembo Palais" mit den beiden viereckigen Türmen zu den Sehenswürdigkeiten sowie die Überreste eines Klosters, die neobarocke Pfarrkirche "Sveta Julian" und die "Castrum Vallis", eine kleine aber feien Gemäldeausstellung.

Doch auch Abseits von Kultur kann man in Bale Spaß haben. Der Ort ist unter anderem auch bekannt für seine Feste, wie etwa "die Nacht von Bale", aber auch dem istrischen Köstlichkeiten und vor allem den Weinen. Für einen schönen Badespaß sorgt der Strand "Kolone" von dem aus man im klaren Wasser der Adria schwimmen und toben, aber auch tauchen kann. Ein Urlaub in Bale ist ein Erlebnis für alle die Ruhe suchen und sich für Kultur interessieren, aber auch für andere die nur einen Badeurlaub möchten.

Unterkünfte in Bale

Ferienhäuser in Bale