Ferienort Finse

Finse ist ein kleiner Ort mit nur etwa 300 Einwohnern zwischen Oslo und Bergen in Norwegen. Dieses kleine Dorf ist für einen Urlaub durchaus ein schönes Fleckchen Erde, da man dort einfach die Ruhe und die einmalige Landschaft des Landes genießen kann, ohne sich mit großen Menschenmassen und vielen Touristen auseinander setzen zu müssen. Bekannt ist der Ort vor allem für seinen Bahnhof, der von allen in Nordeuropa am höchsten liegt. Was man in Finsen vor allem findet sind zahlreiche sehr schöne Fahrradwege und Wanderstrecken, auf denen man das Land und seine Landschaft besser kennen lernen kann und einfach die Möglichkeit hat die frische Luft in aller Ruhe zu genießen. Für Kinder ist die Gegend weniger interessant, da es dort nicht sehr viele Möglichkeiten gibt große Ausflüge zu unternehmen oder vor Ort Sehenswürdigkeiten zu besuchen, doch besonders Einzelpersonen oder Paare, die ein bisschen Ruhe suchen und Abstand vom Alltag wollen um wieder neue Kräfte tanken zu können, fühlen sich dort sehr wohl und können in dieser Gegend eine angenehme Zeit verbringen. Da der Ort am Fuße eines Gletschers liegt ist auch eine Wanderung über diesen möglich, allerdings sollte man sich in diesem Fall vorher über Gefahren informieren oder am besten schon ein bisschen Erfahrung in solchen Wanderungen mitbringen, damit auch wirklich nichts schief gehen kann und der Urlaub von keinen negativen Ereignissen getrübt wird. Finse ist durchaus sehr schön, doch nur für solche Menschen, die diese Landschaft und ihre Reize zu schätzen wissen, wer lieber einen Urlaub am Meer verbringt und sich viel Abwechslung und Menschen wünscht ist dort eher fehl am Platz und sollte sich besser für einen anderen Ort entscheiden.

Unterkünfte in Finse