Region Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge und Hochfläche in Südwestdeutschland und erstreckt sich vom Hochrhein im Südwesten bis zum Nördlinger Ries, welches sie von der Fränkischen Alb abgrenzt. Südöstlich wird die Alb durch den Hegau und die Donau begrenzt, im Westen von der Baar und der Wutach, nach Norden hin vom oberen Neckarland, Schurwald, Welzheimer Wald und von den Ellwanger Bergen. Geologisch beginnt der Schwäbische Jura im Südwesten am Rheinfall bei Schaffhausen mit dem Randen und der Hegaualb. Als Kulturlandschaft wird der südwestliche Rand der Schwäbischen Alb meist bei der Sprachgrenze des Schwäbischen gesehen, die etwa an der Linie Schwenningen - Tuttlingen verläuft.

Durch die weite Landschaft und zahlreiche Flüsse lädt die Schwäbische Alb besonders zu Wanderungen und Bootstouren ein. Auch Kulturliebhaber kommen in der Regiokn nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche Burgen und Schlösser die es zu erkunden gilt. Viele der dort angesiedelten Dörfer beitzen eigene Heimatmuseen.

Die Schwäbische Alb ist eines der ältesten, besiedelten Gebiete Deutschlands. Es gibt nicht nur archäologische Funde sondern auch zahlreiche Höhlen mit Darstellungen der mittelalterlichen Menschheit und Schnitzereien aus Elfenbein die erforscht und bewundert werden können.

Aber auch in der winterlichen Jahreszeit ist die Schwäbische Alb einen Urlaub werd. Sei es alleine durch die idyllische Landschaft oder den guten Möglichkeiten für den Wintersport. Skihänge und Langlaufloipen laden an vielen Stellen zu spotlicher Betätigung ein.

Unterkünfte in Schwäbische Alb

Ferienwohnungen in Schwäbische Alb
Ferienhäuser in Schwäbische Alb