Ferienwohnungen & Häuser weltweit - Wanderurlaub

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub weltweit

Wanderurlaub - Über 900 gemütliche und günstige Unterkünfte für den Wanderurlaub weltweit. Mieten Sie eine Ferienunterkunft direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Wanderurlaub.

22 Lastminute-Angebote und 7 Angebote verfügbar

Auswahlen und Filter:

Urlaubsthemen: Alle - Wanderurlaub

Traum-Unterkünfte für Ihren Wanderurlaub

  • Deutschland
  • Eifel
  • Vulkaneifel
  • Lutzerath
  • Deutschland
  • Mosel
  • Trier & Umland
  • Trier
  • Deutschland
  • Nahetal
  • Idar-Oberstein
  • Hammerstein
  • Österreich
  • Vorarlberg
  • Vorderland-Feldkirch
  • Zwischenwasser
  • Deutschland
  • Seenland Oder-Spree
  • Storkow
  • Österreich
  • Vorarlberg
  • Vorderland-Feldkirch
  • Zwischenwasser
  • Deutschland
  • Schwäbische Alb
  • Bisingen
  • Deutschland
  • Ostsee
  • Halbinsel Jasmund
  • Lohme
  • Nipmerow
  • Deutschland
  • Nordsee
  • Ostfriesland
  • Stedesdorf
  • Neufolstenhausen
  • Deutschland
  • Mosel
  • Ferienland Bernkastel-Kues
  • Ürzig
  • Deutschland
  • Lahntal
  • Allendorf (Lumda)
  • Deutschland
  • Eifel
  • Vulkaneifel
  • Schüller
  • Deutschland
  • Ostsee
  • Halbinsel Jasmund
  • Lohme
  • Nipmerow
  • Deutschland
  • Elbsandsteingebirge
  • Sächsische Schweiz
  • Kirnitzschtal
  • Lichtenhain
  • Deutschland
  • Nordsee
  • Ostfriesland
  • Stedesdorf
  • Neufolstenhausen
  • Deutschland
  • Allgäu
  • Oberallgäu
  • Rettenberg
  • Kranzegg
  • Deutschland
  • Schwäbische Alb
  • Weilheim an der Teck
  • Deutschland
  • Ostsee
  • Halbinsel Jasmund
  • Lohme
  • Nipmerow
  • Deutschland
  • Ostsee
  • Halbinsel Jasmund
  • Lohme
  • Nipmerow
  • Deutschland
  • Ostsee
  • Halbinsel Jasmund
  • Lohme
  • Nipmerow
  • 1
  • 2
  • 3
  • 45
  • 46
  • 47
  • »

Unterkunft inserieren

Sie sind Vermieter einer Ferienunterkunft und möchten diese hier auch präsentieren? Melden Sie Ihre Unterkunft jetzt an – und das zu einem unschlagbaren Preis von nur 28,90 € pro Jahr. Wir freuen uns darauf, Ihre Unterkunft hier willkommen zu heißen!

Unterkunft eintragen

Wandernurlaub: Natur, Abenteuer, Erholung

Wanderurlaub, ein zeitloses Abenteuer, das die Seele belebt und die Sinne schärft. In der Stille der Natur finden Wanderer eine Flucht vor dem Alltag, entdecken verborgene Schätze und spüren die Freiheit des eigenen Schrittes. Von majestätischen Berggipfeln bis zu malerischen Küstenpfaden bietet der Wanderurlaub eine einzigartige Verbindung mit der Natur. Jeder Schritt wird zur Reise, jeder Pfad birgt neue Geschichten. Ein wahres Fest für die Sinne, bei dem die Landschaft nicht nur durchwandert, sondern intensiv erlebt wird. Wanderurlaub - eine Ode an die Einfachheit, die Entdeckung und die unendliche Schönheit unserer Welt.

Was den Wanderurlaub besonders macht

Die Welt des Wanderurlaubs offenbart sich nicht nur durch die schiere Schönheit der Landschaften, sondern auch durch die einzigartigen Besonderheiten, die jede Region zu bieten hat. Von Panoramawanderungen über Naturparks bis hin zu kulturhistorischen Orten – jede Facette verleiht dem Wanderurlaub eine individuelle Note.

Panoramawanderungen gehören zweifelsohne zu den Höhepunkten des Wanderurlaubs. Der Reiz liegt nicht nur im sportlichen Aspekt des Wanderns, sondern vor allem in den atemberaubenden Ausblicken, die sich von den Höhen der Berge bieten. In den Alpen erstreckt sich vor den Wanderern eine majestätische Kulisse aus schneebedeckten Gipfeln und sanften Tälern. Die Wege führen über Bergkämme und Pässe, eröffnen atemberaubende Perspektiven und lassen die Wanderer in die unberührte Natur eintauchen. Die Panoramawanderungen sind somit nicht nur eine körperliche Herausforderung, sondern auch eine Reise durch die Schönheit der alpinen Welt.

Naturparks spielen eine zentrale Rolle im Wanderurlaub und bieten ein Refugium für eine vielfältige Flora und Fauna. Der Schwarzwald beispielsweise besticht durch seine dichten Wälder, die wie ein märchenhaftes Dickicht wirken. Hier, zwischen moosbewachsenen Baumstämmen und klaren Bächen, findet sich eine Vielzahl von Lebensformen. Naturparks bewahren nicht nur die Schönheit der Landschaft, sondern schützen auch gefährdete Arten und schaffen Raum für ökologische Vielfalt. Ranger führen durch diese Naturschätze und teilen ihr Wissen über die Pflanzen- und Tierwelt, wodurch der Wanderurlaub zu einer lehrreichen Erfahrung wird.

Ein weiteres Highlight sind die kulturhistorischen Orte, die dem Wanderurlaub eine zusätzliche Dimension verleihen. In den historischen Städten und Dörfern der Harzregion spiegelt sich die Geschichte vergangener Jahrhunderte wider. Fachwerkstädtchen mit engen Gassen und alten Kirchen laden zu einem Streifzug durch die Vergangenheit ein. Burgen und Schlösser erheben sich stolz auf den Hügeln und erzählen von längst vergangenen Epochen. Die Wanderungen werden somit zu Zeitreisen, bei denen die Wanderer nicht nur die Schönheit der Natur erleben, sondern auch in die Geschichten und Traditionen der Region eintauchen.

Einzigartig sind auch die handwerklichen Künste des Schwarzwalds, die den Wanderurlaub mit einem Hauch von Tradition und Authentizität durchdringen. Das sanfte Ticken der berühmten Cuckoo Clocks begleitet die Wanderer durch die Wälder und erinnert an die handwerkliche Meisterschaft, die seit Generationen in dieser Region gepflegt wird. Dieses Zusammenspiel von Natur und Kultur macht den Wanderurlaub zu einer ganzheitlichen Erfahrung, bei der sowohl der Geist als auch der Körper in Bewegung sind.

Übernachtungsmöglichkeiten für den Wanderurlaub

Nachdem die Wanderlust in den atemberaubenden Regionen entfacht wurde, spielt die Wahl der Übernachtungsmöglichkeiten eine entscheidende Rolle, um das Gesamterlebnis des Wanderurlaubs zu formen. Dabei bieten Ferienwohnungen, Ferienhäuser und idyllische Berglodges nicht nur Unterkunft, sondern werden selbst zu einem integralen Bestandteil der Reise.

Ferienwohnungen präsentieren sich als behagliche Rückzugsorte, die den Wanderern nach einem ereignisreichen Tag ein Gefühl von Zuhause vermitteln. Mit ihrer gemütlichen Einrichtung und oft persönlichen Note bieten sie nicht nur Schlafgelegenheit, sondern schaffen eine Atmosphäre der Entspannung. In den Alpen eröffnen sich Ferienwohnungen mit Blick auf majestätische Gipfel und weite Täler. Die Selbstversorgungsmöglichkeiten ermöglichen es den Gästen, sich nach eigenen Vorlieben zu verpflegen und lokale Spezialitäten zu erkunden. Die Nähe zur örtlichen Gemeinschaft gibt den Reisenden außerdem die Gelegenheit, das authentische Leben in den Bergdörfern zu erleben.

Ferienhäuser hingegen bieten nicht nur Unterkunft, sondern auch ein Höchstmaß an Privatsphäre und Raum. Inmitten der Natur des Schwarzwalds oder abgeschieden in den Hügeln des Harzes können Wanderer hier ihre eigene kleine Oase finden. Diese Unterkünfte eignen sich besonders für Gruppen oder Familien, die gemeinsam die Schönheit der Umgebung erkunden möchten. Abseits der Hektik größerer Unterkünfte ermöglichen Ferienhäuser ein intensiveres Eintauchen in die Natur und schaffen Erinnerungen, die über das bloße Übernachten hinausgehen.

Idyllische Berglodges, gelegen in den Höhenlagen der Wandergebiete, bieten eine einzigartige Erfahrung, die den Wanderurlaub zu etwas Besonderem macht. Die Abgeschiedenheit, gepaart mit dem beeindruckenden Bergpanorama, schafft eine Kulisse für unvergessliche Momente. Wanderwege beginnen oft direkt vor der Tür, sodass die Gäste morgens von der Lodge aus zu ihren Abenteuern aufbrechen können. Diese Unterkünfte runden das Gesamterlebnis ab, indem sie nicht nur den Schlafplatz bereitstellen, sondern auch eine nahtlose Integration in die Natur und Aktivitäten vor Ort ermöglichen.

Aktivitäten

Der Wanderurlaub eröffnet ein weites Spektrum an Aktivitäten, die nicht nur die körperliche Fitness herausfordern, sondern auch die Sinne beleben und die Schönheit der Natur intensiv erlebbar machen. Von anspruchsvollen Bergwanderungen bis zu gemütlichen Radtouren.

Wandern bildet das Herzstück der Aktivitäten und präsentiert sich als eine facettenreiche Herausforderung für Anfänger bis hin zu erfahrenen Bergsteigern. In den Alpen locken verschiedenste Schwierigkeitsgrade, von sanften Panoramawegen für Genusswanderer bis zu anspruchsvollen Klettertouren für Abenteuerlustige. Jeder Schritt eröffnet neue Perspektiven – sei es der Blick auf blühende Almwiesen, das Rauschen eines Bergbaches oder der majestätische Anblick schneebedeckter Gipfel. Die Vielfalt der Landschaften macht das Wandern zu einem ständigen Entdeckungsprozess.

Bergsteigen erhebt die Wanderer auf eine neue Ebene, wortwörtlich und metaphorisch. Die Herausforderung, einen Gipfel zu erklimmen, geht über die körperliche Anstrengung hinaus und erfordert mentale Stärke. Die Alpen bieten eine Vielzahl von anspruchsvollen Gipfeltouren, die nicht nur die Ausdauer testen, sondern auch atemberaubende Panoramen als Belohnung präsentieren. Kletterrouten ziehen Abenteuerlustige in ihren Bann, während Teamerlebnisse den sozialen Aspekt des Bergsteigens betonen und Gruppen zu gemeinsamen Zielen führen.

Radtouren eröffnen eine andere Perspektive auf die Schönheit der Landschaften. Die Regionen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, von anspruchsvollen Mountainbike-Strecken bis zu gemütlichen Radwegen entlang der Flüsse. Der Schwarzwald beispielsweise ist durchzogen von ausgedehnten Radwegen, die durch dichte Wälder, entlang von Seen und vorbei an malerischen Dörfern führen. Mountainbiken in den Alpen bedeutet, auf herausfordernden Trails die Natur in ihrer vollen Dynamik zu erleben. Die Wahl der Fortbewegungsmittel erlaubt es, die Umgebung in einem eigenen Rhythmus zu erkunden und sich dabei intensiv mit der Natur zu verbinden.

Die Aktivitäten im Wanderurlaub sind nicht nur physisch anspruchsvoll, sondern auch erfüllend und bereichernd. Wandern und Bergsteigen bieten nicht nur körperliche Herausforderungen, sondern auch Momente der Ruhe und Kontemplation inmitten der Natur. Radtouren ermöglichen eine sanftere Erkundung der Region und bieten die Gelegenheit, abseits der Wanderpfade verborgene Schätze zu entdecken.

Ausflugsziele

Ein Wanderurlaub öffnet die Tür zu einer Fülle von faszinierenden Ausflugszielen, die das Abenteuer abrunden und den Reisenden in die Schätze der Natur und Kultur eintauchen lassen. Von malerischen Bergseen über atemberaubende Aussichtspunkte bis hin zu historischen Dörfern – die Auswahl an Destinationen ist so vielfältig wie die Landschaften selbst.

Bergseen, eingebettet in die majestätische Kulisse der Alpen, bilden perfekte Ruheoasen und eröffnen eine willkommene Erfrischung nach ausgedehnten Wanderungen. Die klaren Gewässer spiegeln die umliegenden Gipfel wider und bieten oft auch Wassersportmöglichkeiten wie Kajakfahren oder Stand-Up-Paddeln. Ein Beispiel hierfür ist der Eibsee in den bayerischen Alpen, dessen türkisblaues Wasser von schneebedeckten Berggipfeln umrahmt wird.

Aussichtspunkte auf verschiedenen Höhenlagen ermöglichen unvergessliche Panoramen und sind oft das Ziel anspruchsvoller Wanderungen. Gipfelkreuze markieren nicht nur den höchsten Punkt, sondern auch den Höhepunkt der Wanderung. Plattformen und Aussichtsterrassen bieten eine großartige Gelegenheit, den Blick über endlose Täler, grüne Wälder und schroffe Berggipfel schweifen zu lassen. In den Schwarzwaldhöhen oder auf den Gipfeln der Alpen wird die grandiose Schönheit der Natur aus einer privilegierten Perspektive betrachtet.

Historische Dörfer und Städte laden zu einer Reise in die Vergangenheit ein, wo Tradition und Geschichte lebendig werden. Im Harz begegnet man malerischen Fachwerkstädtchen wie Wernigerode, dessen Kopfsteinpflasterstraßen von farbenfrohen Häusern gesäumt sind. Burgen und Schlösser erzählen von Rittern und Königen, während verträumte Dörfer im Schwarzwald mit ihrem mittelalterlichen Charme verzaubern. Diese Ausflugsziele bieten nicht nur einen Einblick in die Vergangenheit, sondern auch die Gelegenheit, regionale Handwerkskunst und lokale Gastronomie zu entdecken.

Verschiedene Wanderregionen in Deutschland

Deutschland, mit seiner reichen landschaftlichen Vielfalt und gepflegten Wanderwege, ist ein Paradies für Naturfreunde und Wanderenthusiasten. Jenseits der bereits angesprochenen Alpen, des Schwarzwalds und des Harzes locken weitere Regionen mit ihrer eigenen einzigartigen Schönheit und Attraktivität, die Wanderer aller Schwierigkeitsgrade ansprechen.

Der Bayerische Wald erstreckt sich entlang der Grenze zu Tschechien und beeindruckt mit dichten Wäldern, klaren Seen und dem ältesten Nationalpark Deutschlands. Der Arber, als höchster Berg des Bayerischen Waldes, bietet atemberaubende Aussichten und eine Vielzahl von Wanderwegen. Der Nationalpark selbst schützt eine unberührte Wildnis, die Wanderer auf Entdeckungsreisen durch ursprüngliche Natur führt.

Die Sächsische Schweiz, nahe Dresden gelegen, ist ein malerisches Wandergebiet mit bizarren Sandsteinfelsen und tiefen Schluchten. Die Basteibrücke ragt spektakulär über die Elbe und bietet einen Panoramablick über die einzigartige Landschaft. Diese Region ist nicht nur ein Paradies für Wanderer, sondern auch für Kletterfreunde, die an den markanten Felsen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Das Allgäu verzaubert mit sanften Hügellandschaften, grünen Almwiesen und imposanten Bergkulissen. Neben traumhaften Panoramawanderungen können Besucher die berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau erkunden. Die Allgäuer Alpen bieten zudem zahlreiche Möglichkeiten für anspruchsvolle Bergtouren und gemütliche Spaziergänge.

Die Eifel besticht durch ihre vulkanischen Landschaften, geprägt von Maaren (vulkanischen Kraterseen) und dichten Wäldern. Der Eifelsteig, ein Fernwanderweg, führt durch die gesamte Region und ermöglicht es Wanderern, die Vielfalt dieser Landschaft zu erleben. Historische Orte wie Monschau mit seinen charmanten Fachwerkhäusern setzen kulturelle Akzente inmitten der Natur.

Der Rheinsteig schlängelt sich entlang des Rheins und bietet spektakuläre Ausblicke auf Weinberge, Burgen und den berühmten Loreley-Felsen. Dieser Fernwanderweg erstreckt sich von Bonn bis Wiesbaden und führt durch abwechslungsreiche Landschaften. Wanderer können sich hier an anspruchsvollen Etappen ebenso erfreuen wie an gemütlichen Abschnitten entlang des Flusses.

Die Schwäbische Alb beeindruckt mit imposanten Kalksteinfelsen, tiefen Schluchten und prähistorischen Fundstellen. Wanderer können sich auf abwechslungsreiche Routen begeben und dabei die Wimsener Höhle erkunden, Deutschlands längste Wasserhöhle. Die Schwäbische Alb ist ein Paradies für Naturliebhaber und bietet eine Vielzahl von Wandererlebnissen in unberührter Natur.

Jede dieser deutschen Wanderregionen eröffnet eine eigene Welt voller Naturschönheiten, kultureller Schätze und einzigartiger Wandererfahrungen. Die gut ausgebauten Wanderwege, die Vielfalt der Landschaften und die Mischung aus körperlicher Betätigung und Entspannung machen Deutschland zu einem begehrten Ziel für Wanderliebhaber, die sich nach einer vielseitigen und erfüllenden Naturerfahrung sehnen. Ob anspruchsvolle Bergtouren, gemütliche Spaziergänge oder kulturelle Entdeckungen – die verschiedenen Wanderregionen in Deutschland versprechen unvergessliche Abenteuer und lassen das Herz jedes Wanderers höherschlagen.