Region Prignitz

Die Prignitz, eine Landschaft im Nordwesten des Bundeslandes Brandenburg. Kleinere Teile der idyllischen Ferienregion Prignitz gehören zudem zu Mecklenburg-Vorpommern und sachsen-Anhalt. Die Urlaubsregion Prignitz wird hauptsächlich von landwirtschaftlichem Flachland geprägt, aber auch durch Wälder und Heidelandschaften. In den einzelnen Gemeinden wir noch immer vereinzelt plattdeutsch gesprochen und zu den wichtigsten Städten der Region Prignitz gehören Wittenberge, Perleberg und Pringnitz.

In der abseits von großen Städten und Verkehrsströmen liegenden Urlaubsregion Prignitz blieb zahlreiche Naturschönheit bewahrt. Nicht nur die weite Elbtalaue mit Wiesen, Weiden und reicher Vogelwelt sondern auch den Stavenower Wald mit prachtvollen Eichen, Buchen und Kiefern, die ebenfalls bewaldeten und kaum begangenen Kolreper Berge, dazu die Flüsschen wie Stepenitz, Löcknitz und Dosse mit ihrem anmutigen Wechsel von Wiese und Gehölz. Auf einsamen Friedhöfen singen Nachtigallen, im Teich steht der Graureiher und wartet. Scharen von Kranichen suchen auf den Feldern nach Resten der letzten Maisernte.

Weite Wanderwege sowie zahlreiche Radfernwege laden zu einem Aktiv-Urlaub ein, aber auch alle anderen können hier einen erholsamen Urlaub verbringen.

Unterkünfte in Prignitz

Ferienhäuser in Prignitz