Ferienregion Edersee

Blick über den Edersee auf das Schloss Waldeck© Dirk Schmidt / PIXELIO

Die Region rund um den Edersee oder Ederstausee ist ein großes Naherholungsgebiet in Hessen mit zahlreichen Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten. Der Naturpark Kellerwald-Edersee sowie der Nationalpark bieten eine herrliche Naturlandschaft in Verbindung mit Romantik am See. Urlauber aus allen Bereich und Regionen erfreuen sich der Landschaft die auch viele Camper anlockt. Zahlreiche Campingplätze an den Ufern des Edersees ermöglichen einen wunderschönen Campingurlaub, der etwas anderes ist, als ein Urlaub immer nur im Hotel oder der Ferienwohnung. Der See selbst lädt besonders im Sommer sehr zum Baden ein, eigens aus diesem Grund sind einige Stellen von der DLRG überwacht, um die Sicherheit der Badegäste und im Besonderen der Kinder zu gewährleisten. Ein Aquapark mit Wasserspielen stellt die perfekte Ergänzung zum See dar.

Doch nicht nur Schwimmen ist eine Vergnügung, der man am Edersee nachkommen kann, auch tauchen, segeln, rudern und angeln ist hier möglich. Ausflugsschiffe wie die "Fähre Asel" oder die "Fähre Rehbach" ermöglichen zudem eine erholsamen Kurzreise mit dem Schiff. Abseits des Sees oder bei schlechten Wetterverhältnissen kann man in der Region Rund um den Edersee einiges erleben und viele Ausflüge unternehmen, denn Sehenswürdigkeiten sind in rauen Mengen vorhanden. Neben der Liebesinsel im Mittelteil des Edersees in der Bringhauser Bucht lohnt auch das bekannte Schloss Waldeck immer einen Besuch.

Außerdem befindet sich in Bad Arolsen im Waldecker Land das schönen Residenzschloss, welches immer wieder Ziel eines Ausflugs wird und einen Besuch lohnend macht. Besonders für Menschen, die sich gerne viel an der frischen Luft und in der Natur aufhalten und für Familien mit Kindern ist die Region sehr interessant und sehenswert, aber auch badefreudige Urlauber und Senioren fühlen sich in dieser Gegend sichtlich wohl und genießen die schöne Landschaft und den See mit all seinen Vorzügen.

Ausflüge in die Nähere und weitere Umgebung sind dank der zahlreichen öffentlichen Verkehrsmittel auch für diejenigen kein Problem, die nicht mit einem eigenen Auto anreisen. Besonders interessant sind solche Ausflüge für die Camper am See, die oftmals mehr Abwechslung und Abenteuer suchen. Am Edersee sind zahlreiche Aktivitäten möglich, die bei weitem nicht alle etwas mit Wasser zu tun haben und so findet sich hier für fast jeden Geschmack eine geeignete Beschäftigung oder ein passendes Ausflugsziel. Im Winter wird der Edersee auch als "Singender See" bezeichnet, da die sich aneinander reibenden Eisschollen bei Sonneneinstrahlung ein unüberhörbares röhrendes und hallendes Geräusch von sich geben, das weit in die Region hörbar ist.

Rund um den See locken zahlreiche kleine Ortschaften wie Edertal, Rehbach und Bringhausen, Vöhl, Herzhausen sowie Waldeck und die Halbinsel Scheid viele Besucher mit ihren jeweils eigenen Charm und den gemütlichen Cafés, Gaststätten und Restaurants an. Beste Voraussetzungen für eine Erkundung der Umgebung bieten der Urwaldsteig Edersee Wanderweg sowie der Ederseeradweg. Beide Wanderwege verlaufen rings um den Edersee und über die Sperrmauer. Die weitere Region des Kellerwald wird durch den Ederauenradweg und den Kellerwaldsteig durchzogen die beide auch die Seewege kreuzen.

Unterkünfte in Edersee

Ferienwohnungen in Edersee
Ferienhäuser in Edersee