Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Kyffhäuserregion

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub in Kyffhäuserregion

Gemütliche und günstige Unterkünfte in Kyffhäuserregion in Nordthüringen. Mieten Sie eine Ferienunterkunft in Kyffhäuserregion direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub in Kyffhäuserregion.

Auswahlen und Filter:

Orte und Regionen: Alle Unterkünfte - Deutschland - Thüringen - Nordthüringen - Kyffhäuserregion

Traum-Unterkünfte für Ihren Urlaub in Kyffhäuserregion

DeutschlandNordthüringenKyffhäuserregionBad FrankenhausenUdersleben
DeutschlandNordthüringenKyffhäuserregionBad FrankenhausenUdersleben

Unterkünfte in der Umgebung von Kyffhäuserregion

Ferienhaus am Wald Harz70 qm Ferienhaus in Südharz, Harz ab 75,00 € pro Nacht für 2 Personen

Ferienregionen in der Nähe

Urlaub in der Kyffhäuser-Region

Das Kyffhäusergebirge ist das kleinste Gebirge in Deutschland, im Norden von Thüringen gelegen. Es bildet den Mittelpunkt der Region und zusammen mit dem Süd-Harz und Eichsfeld die Region Nordthüringen. Südlich geht die Region in das Thüringer Kernland über, westlich in die Ferienregionen Eichsfeld und Hainich. Die Region um den Kyffhäuser ist herrlich ruhig und naturbelassen. Hier kann man wunderbar entspannen und die Seele baumeln lassen, ist aber auch sehr beliebt bei Aktiv- und Kultur-Urlaubern. Das Kyffhäusergebirge selbst ist eine beliebte Wander- und Ausflugsdestination. Auch Kletterfans kommen hier auf ihre Kosten. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann sich in einem der zahlreichen Kurorte verwöhnen lassen oder die Gegend auf dem Rad erkunden. In der Kyffhäuserregion gibt es viel zu entdecken – vom historischen Bad Frankenhausen über das romantische Eichsfeld bis hin zum malerischen Kyffhäusergebirge mit dem Naturpark Kyffhäuser.

Der Naturpark Kyffhäuser

Der Naturpark Kyffhäuser ist ein wahres Eldorado für alle, die sich für die Tier- und Pflanzenwelt interessieren. In einer Größe von rund 60 Quadratkilometern können Sie hier Tausende rastende Kraniche, versteckt lebende Wildkatzen oder Feuersalamander in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auch seltene Pflanzenarten, wie das Adonisröschen, natürlich blühenden Orchideen oder Federgras können Sie im Naturpark Kyffhäuser entdecken. Ein beeindruckendes Panorama bietet die "Hohe Schrecke". Natürliche Landschaft, romantische Orte, steile Gipshänge und zahlreiche Streuobstwiesen, als das bietet die fantastische Aussicht vom bewaldeten Bergrücken.

Auf den Spuren Barbarossas am Kyffhäuser

Der Kyffhäuserberg ist weit über die Landesgrenzen Deutschlands durch die Barbarossa-Sage bekannt geworden. Durch zahlreiche Dichter und Schriftsteller ist sie eine der bekanntesten Sagen des Landes. Angeblich, so wird gesagt, schläft Barbarossa in seinem unterirdischen Schloss im Berg und wartet auf seine Rückkehr. Das 81 Meter hohe Kyffhäuser-Denkmal mit Kaiser Wilhelm I. auf seinem Pferd thront inmitten der Ruinen seiner damaligen Burg, der Burg Kyffhausen, und ist schon von Weitem sichtbar. Im Mittelalter war die heutige Ruine eine der größten und wichtigsten Reichsburgen. Empfehlenswert ist hier unbedingt ein Aufstieg auf die Turmkuppel. Auch wenn es knapp 250 Stufen zu überwinden gilt, von dort oben aus hat man einen grandiosen Rundblick über die Goldenen Aue bis hin zum Brocken im Harz.

Auf den Spuren von Barbarossa darf man die Barbarossahöhlen in Kyffhäuserland, im Nationalen GeoPark Kyffhäuser, natürlich nicht vergessen, sie sind quasi ein Muss für jeden Urlauber in dieser Region. Die Barbarossahöhle ist eine von nur zwei zugänglichen Anhydrithöhlen (Gipshöhle) auf der Welt und die einzige Anhydrit-Schauhöhle Europas. Weite Hohlräume, Grotten und Seen gehören zu ihrem Erscheinungsbild. Sie verbindet auf perfekte Weise Natur und Kultur miteinander. Zu beachten ist allerdings, dass die Höhlen nur mit einer Führung besichtigt werden können, welche allerdings stündlich stattfinden und knapp 60 Minuten lang ist. Ebenso gut zu wissen, auch im Sommer, in der Höhle ist es zwar trocken, aber mit konstant 9 Grad auch recht kalt. Im Außenbereich wartet noch ein großer Spielplatz auf die Kleinen und ein gemütliches Restaurant lädt zum Verweilen ein.

Ausflugsziele für Familien mit Kindern

Die Kyffhäuserregion in Thüringen ist ein wahres Paradies für Familien mit Kindern. Dank seiner vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wird es den Kleinen und Großen hier nie langweilig. Für die perfekte Urlaubsplanung haben wir ein paar der besten Ausflugsziele der Kyffhäuser-Region für Familien mit Kindern zusammengestellt.

Erlebnispark Straußberg

Der Erlebnispark Straußberg ist ein Spaß für die ganze Familie. Staunen und bestaunt werden, das ist eines der Mottos hier. Der Erlebnispark besteht aus drei Teilen. Dem Affenwald, dem Waldlande der Kängurus und dem Hochland der Lemuren. Die Tiere sind in ihren jeweiligen Arealen freilaufen und können so direkt in natürlicher Umgebung bestaunt werden. Besonders die Affen sind für Kinder eine Attraktion. Viele von ihnen sind extrem zutraulich und kommen oft näher als gedacht. Schon mal einen Berberaffen auf der Schulter sitzen gehabt? In der Mitte der Parkanlage befindet sich zudem eine Sommerrodelbahn.

Kyffhäuser Therme

Die Kyffhäuser-Therme ist ein Thermal- und Freizeitbad in Bad Frankenhausen mit Sauna- und Wellnesslandschaft. Die Anlage verfügt über eine innen und außen über mehrere Solebecken, die aus eigenen Quellen gespeist werden, eine Totes-Meer-Salzgrotte und einen Wildwasserkanal. Das Freizeitbecken lädt mit verschiedenen Wasserattraktionen ein, darunter auch eine Riesenrutsche. Die kindgerechte Wasserwelt lässt auch die Herzen der kleinen Badegäste höher schlagen. Zusätzlich bietet sie diverse Saunen, Ruheräume und ein Familienbereich sowie Liegeflächen im Freien.

Freizeit- und Erholungspark Possen bei Sondershausen

Der Freizeit- und Erholungspark Possen bei Sondershausen ist ein beliebtes Ziel für Urlauber im Kyffhäuserkreis. Der Park bietet eine Vielzahl von Attraktionen für die ganze Familie, darunter einen Hochseilgarten, einen Tierpark & Streichelzoo, einen Kinderkletterwald, Spielplätze innen und außen, die wohl größte Hüpfburgenlandschaft in Deutschland mit Riesenrutsche, Lehr- und Trimm-Dich-Pfade. Ein besonderes Highlight ist der Possenturm. Er ist 42 Meter hoch und bietet von oben eine atemberaubende Aussicht über die Region. Hundehalter finden auf dem Areal zudem einen Hundeparcour.

Typische Unterkünfte in der Kyffhäuserregion

In der Kyffhäuserregion lässt es sich wunderbar Urlaub machen. Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, der Kyffhäuserkreis hat für jeden etwas zu bieten. Die Region ist bekannt für ihren bewaldeten Charakter, das sanfte Mittelgebirgsklima und die vielen Burgen und Schlösser.

In der Region gibt es eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel. Von der Ferienwohnung über das Ferienhaus bis hin zum Apartment und dem Landhaus ist alles möglich.

Für Familien ist der Kyffhäuserkreis ebenso geeignet wie für Paare oder Alleinreisende. Es gibt zahlreiche Unterkünfte in ruhiger Lage oder auch in Alleinlage. Wer es besonders idyllisch mag, kann sich auf einem Bauernhof oder Reiterhof einquartieren.

Für den Familienurlaub gibt es spezielle Landgasthöfe oder Häuser mit Spielplatz und Garten. Auch Hundebesitzer kommen im Kyffhäuserkreis auf ihre Kosten, denn in vielen Unterkünften ist ein Tier erlaubt. Der Landurlaub im Kyffhäuserkreis ist also die perfekte Wahl für alle, die Natur und Erholung suchen.