Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Pfaffenwinkel

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub im Pfaffenwinkel

Gemütliche und günstige Unterkünfte im Pfaffenwinkel in Oberbayern. Mieten Sie eine Ferienunterkunft im Pfaffenwinkel in Oberbayern direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub im Pfaffenwinkel.

Auswahlen und Filter:

Orte und Regionen: Alle Unterkünfte - Oberbayern - Pfaffenwinkel

Aktuell gibt es in der von Ihnen gewählten Region Pfaffenwinkel leider keine Gastgeber im System. Ändern Sie gegebenenfalls Ihre Suchanfrage um Objekte angezeigt zu bekommen.

Zu den Unterkünften

Urlaub im Pfaffenwinkel

Schongau im Pfaffenwinkel
Schongau Hoher Peißenberg

Im Pfaffenwinkel können Sie sich auf einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub freuen. Die Region ist bekannt für ihre wunderschönen Landschaften, die vielseitige Kultur und die herzlichen Menschen. Hier finden Sie einige Tipps, was Sie in der Region alles erleben können.

Wenn Sie die Natur lieben, werden Sie den Pfaffenwinkel lieben. Die Region ist geprägt von beeindruckenden Bergpanoramen, malerischen Seen und tiefen Wäldern. Zahlreiche Wander- und Radwege laden zu ausgedehnten Touren durch die schöne Landschaft ein. Auch im Winter ist die Region ein beliebtes Ziel für Wintersportler - mit mehreren Skigebieten und gut ausgebauten Pisten ist der Pfaffenwinkel ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder.

Wenn Sie sich für Kultur interessieren, kommen Sie im Pfaffenwinkel ebenfalls auf Ihre Kosten. Die Region ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlössern und Kirchen. Auch das kulturelle Angebot der Städte und Dörfer ist vielfältig - von kleinen Kunstgalerien bis hin zu Theatern und Museen gibt es hier einiges zu entdecken.

Die Menschen im Pfaffenwinkel sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und Herzlichkeit. In den Restaurants und Cafés werden Sie mit hervorragender regionaler Küche verwöhnt, und in den Hotels und Pensionen werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Bei einem Aufenthalt im Pfaffenwinkel kommen Sie garantiert in den Genuss der berühmten bayerischen Gemütlichkeit!

Aktivitäten und Ausflugsziele für Familien im Pfaffenwinkel

Rund ums Wasser

Wenn die Sommerhitze beginnt, planen viele Familien Tagesausflüge und Ausflüge, um der Hitze zu entkommen. Wenn Sie auf der Suche nach Ideen sind, wohin Sie Ihre Familie im bayerischen Pfaffenwinkel bringen können, finden Sie hier einige tolle Möglichkeiten:

Der Hegratsrieder See ist ein kleiner, sehr idyllisch gelegener See in der Nähe von Greith. Hier kann man herrlich baden, und für die Kinder gibt es einen Spielplatz in der Nähe. Der Kühmoossee, der nordöstlich des Forggensees liegt, ist eine weitere gute Möglichkeit für ein erfrischendes Bad. Dieser hübsche kleine See ist auch bei Anglern sehr beliebt und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Wenn Sie etwas abseits der ausgetretenen Pfade suchen, ist der Haslacher See ein verstecktes Juwel in der Nähe von Bernbeuren am Fuße des Auerbergs. Dieser hübsche kleine See ist von einer wunderschönen Landschaft umgeben und bietet von seinem 1055 Meter hohen Gipfel aus einen atemberaubenden Blick auf den Auerberg.

Der Badeweiher Ingenried-Erbenschwang, zwischen Ingenried und Erbenschwang gelegen, ist eine weitere gute Möglichkeit zum Schwimmen. Das kleine Becken ist ideal für Kinder und Nichtschwimmer.

Dazu gibt es da noch den Badeweiher in Oberhausen und in Polling sowie den Bismarckweiher mit seiner Badestelle in Steingaden.

Pferde und Esel

Wenn es um die freie Natur und Familienspaß geht, gibt es nichts Besseres als Reiten oder einen Spaziergang mit einem Esel. Diese Aktivitäten sind ideal, um gemeinsam Zeit zu verbringen und dabei frische Luft und Bewegung zu tanken. Und in der Region Pfaffenwinkel in Bayern gibt es viele Möglichkeiten für Ausritte und Eselspaziergänge.

Eine Möglichkeit zum Reiten ist die Allwetter-Reitanlage Burggen. Diese Anlage bietet sowohl Reitunterricht als auch Ponyreiten für Kinder an. Außerdem gibt es dort eine große Auswahl an Pferden, so dass Sie das perfekte Pferd für Ihre Familie finden können. Eine weitere gute Möglichkeit sind die Kutschfahrten Antdorf. Dieses Unternehmen bietet Kutschfahrten durch die malerische Stadt Antdorf an. Sie können auch eine Kutschfahrt durch Bernbeuren, Böbing, Ingenried, Pähl, Peißenberg oder Steingaden unternehmen.

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Einzigartigem sind, sollten Sie eine Eselwanderung unternehmen. Die Asinella Eselfarm bietet Eselwanderungen durch die bayerischen Alpen vom Ammersee bis Garmisch-Partenkirchen an. Auf diese Weise können Sie die sanfte Natur der Esel kennen lernen und erfahren, was es heißt, ruhig und geduldig zu sein. Etwas näher an der Heimat bietet Tippeltours Eselwanderungen mit Paolo und Pepito rund um Böbing an. Und wenn Sie auf der Suche nach einem wirklich unvergesslichen Erlebnis sind, sollten Sie Wandern mit Eseln ausprobieren. Dieses Unternehmen bietet geführte Wanderungen mit Eseln durch die wunderschöne Landschaft Bayerns an.

Egal, was Sie suchen, die Region Pfaffenwinkel hat für jeden etwas zu bieten. Machen Sie sich also auf den Weg und erkunden Sie, was dieser Teil Bayerns alles zu bieten hat!

Kultur

Auch wenn Kultur nicht unbedingt das Lieblingsthema von Kindern so, so gibt es in Pfaffenwinkel dennoch entsprechende Ausflugsziele, die auch kleine Besucher begeistern werden.

Das Auerbergmuseum im Kiebelehaus in Bernbeuren ist das jüngste Museum im "Museumsverbund Auerberg". Das Heimatmuseum bietet Eindrücke und Ausstellungsstücke rund um den Auerberg, die Gemeinde, die Landwirtschaft sowie das Haus selbst. Ein Besuch lässt sich gut mit einem Ausflug auf den 1055 Meter hohen Gipfel des Auerbergs verbinden, der einen imposanten Ausblick ermöglicht. Dort oben befindet sich neben der Kirche St. Georg auch die älteste Siedlung der Römer.

Das Bergbaumuseum Peißenberg bietet die Möglichkeit, den Bergbau hautnah zu erleben. Die Tour im Erlebnisbergwerk beginnt mit der Einfahrt in den 670 Meter langen Bergwerksschacht, wo es dann durch schmale Gänge weitergeht. Hautnah spüren kann man die damalige Arbeit unter Tage bei der folgenden simulierten Explosion, bei der nicht nur der Boden bebt. Abschließend geht es in einen Museums-Rundgang. Ein tolles Angebot für Familien, die mehr über die Geschichte des Bergbaus in Südbayern erfahren möchten, zumal der Stellen am Themen-Wanderweg "Stollenwanderweg" liegt.

Das Bergwerksmuseum Penzberg bietet mit seiner modernen Ausstellung einen informativen Einblick in die geologischen Grundlagen des Pechkohlebergbaus in Penzberg. Fotos, Modelle, Originalexponate, Dokumente und Trachten, unterstützt von Ton- und Videomaterial, geben den Besuchern einen Einblick in den wesentlichen Alltag der Bergmänner.

Das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried am Starnberger See ist ein expressionistisches Kunstmuseum mit einem ungewöhnlichen Konzept. Es bietet Ausstellungsstücke, hauptsächlich Gemälde, Aquarelle, Holzschnitte und Zeichnungen namhafter Maler. Der nahegelegene See lädt anschließend zum Verweilen ein.

Rund ums Pferd geht es auch im Kutschenmuseum Schwabsoien. Es zeigt über 30 historische Kutschen und Schlitten, die von Inhaber Johann Hartmann liebevoll restauriert wurden. Diese nostalgischen Fahrzeuge geben einen Einblick in eine Zeit, in der die Menschen mit nicht mehr als 2 Pferdestärken in gemächlichem Tempo durch das Land zogen.

Spiel und Spaß

Der Baggerpark in Burggen ist eine einzigartige Attraktion, bei der die Besucher einen echten 21-Tonnen-Bagger bedienen können. Es gibt Bagger in allen Größen, sodass sowohl Kinder als auch Erwachsene den für sie passenden Bagger finden können. Die kleinen Bagger sind für Kinder ab 6 Jahren, die “Monster” ab 14 Jahren. Für jüngere Kinder gibt es Spielzeugbagger in der Sandgrube.

Bauer Sepp's Märchenbühne am Blaslhof ist ein beliebtes Theater, in dem Stücke aus selbst geschriebenen Geschichten aufgeführt werden. Neben den Vorstellungen bietet der Hof noch Ponyreiten und einen großen Abenteuerspielplatz.

Die Marcello Fun Arena in Peißenberg ist eine perfekte Alternative für kalte Wintermonate und verregnete Tage. Der Indoor-Vergnügungspark bietet auf 2.000 Quadratmetern Spielgeräte jeglicher Art und sorgt somit für Spaß für Kinder aller Altersgruppen, auch Erwachsene.

Das Oderdinger Maislabyrinth ist ein Spaß für die ganze Familie. Das Maislabyrinth wird jedes Jahr mit einem neuen Motiv angesät, sodass der Weg hindurch niemals gleich ist. Mit dazu gehört das Suchspiel mit Stempeln und Quiz-Fragen, passend zum aktuellen Motiv. Das Labyrinth und sein dazugehöriger, großer Erlebnisspielplatz ist ideal für Familien mit kleinen Kindern, denn es gibt auch Trampoline, ein Piratenschiff, eine Strohhüpfburg, ein Kettcar-Feld und andere Attraktionen.

Zwischen Schongau und Peiting befindet sich der Schongauer Märchenwald mit Tierpark. Mitten im Wald gelegen, bietet er Spaß und Spannung für die ganze Familie. In mehreren kleinen Hütten mit bewegten Figuren verschiedene Märchen der Gebrüder Grimm erzählt. Im Tierpark gibt es zahlreiche verschiedene Tiere zu entdecken: Pferde, Ponys, Schafe, Ziegen, Damwild und viele mehr. Im Hasendorf befinden sich Meerschweinchen und Hasen, in mehreren Volieren warten Vögel, von Sittichen und Papageien bis hin zu Pfauen. Ebenso dazu gehören der Erlebniswald, eine Seilbahn und Spielturm sowie weitere abwechslungsreiche Spielanlagen.

Wandern mit Kindern

Der Pfaffenwinkel ist eine wunderschöne Gegend in Bayern, Deutschland, und bietet viele tolle Attraktionen für Familien. Im Folgenden finden Sie einige der besten Ausflugsziele für Familien im Pfaffenwinkel.

Der Barfußpfad Penzberg ist ein toller Ort für einen Spaziergang mit der Familie. Der Barfußpfad startet am Gut Hub, westlich von Penzberger Ortsrand und verläuft dann knapp 1,5 km durch den Wald am Huber See. Der Weg führt über Baumstämmen, Kiesbetten, Steinen, Waldboden und auch durchs knietiefe Wasser und Schlamm. Eine neue Erfahrung für die Füße, die vor allem den Kindern viel Spaß gemacht hat. Der Rundweg führt über verschiedene Hindernisse und Böden, wie Baumstämme, Kiesbetten, Steine, kleine Felsen, Fichtennadeln und Zapfen, durch knietiefes Wasser und Schlamm. Eine neue Erfahrung für die Füße, die vor allem Kindern viel Spaß macht. Unterwegs gibt es mehrere Möglichkeiten zum Ausruhen und Erkunden.

Der Moor- und Seelehrpfad Soier See im Kur- und Feriendorf Bad Bayersoien ist eine barrierefreier, nicht ganz 3 km langer Wanderweg um den Soier See, der sich ideal für einen gemütlichen Spaziergang oder eine kurze Wanderung anbietet. Der Lehrpfad informiert anschaulich über das Naturheilmittel “Moor” und beitet neben einem Moortretbecken auch eine Gesundheitskneippanlage. Am See gibt es zusätzlich sowohl einen Spielplatz, eine Möglichkeit zum Baden als auch einen Bootsverleih.

Ebenfalls in Bad Bayersoien, etwas nördlich des Sees, befindet sich der Vogellehrpfad. Auf dem Themenweg können Sie die Vielfalt der Vogelwelt am Soier See entdecken und Wissenswertes durch die angebrachten Schautafeln erfahren. Der Pfad ist ca. 1 km lang und familienfreundlich angelegt. Zahlreiche Bänke laden zur Rast ein und bieten eine grandiose Aussicht auf die Berge.

Der Mühlenweg in Schwabsoien ist ein kleiner Rund-Erlebnisweg entlang der Schönach. Er führt vorbei an noch betriebenen Mühlen und verschiedenen historischen Schmieden bis zum Pumpenhaus an den Quellen der Schönach und über den Ort wieder zurück. Auf dem Weg befindet sich auch das Hammerschmiedmuseum und das Kutschenmusem. Die Wanderung bietet einen tollen Einblick in die Geschichte der Mühle und Schmiede und mir ca. 2,5 km relativ kurz.

Wer etwas anderes sucht, sollte sich den Paterzeller Eibenpfad ansehen, den ehemaligen Klosterwald westlich des Zellsees. Dieser Wald mit über 2000 uralten Eibenbäumen ist einer der größten seiner Art in Deutschland. Er bietet mit seinen Eiben, vielen Wasserläufen und spannenden Infotafeln ein wahrhaft mystisches Erlebnis für alle, die ihn besuchen. Der Pfaffenwinkler Milchweg ist ebenfalls ein einzigartiger Wanderweg, an dem alles über die Milchproduktion und die Milchwirtschaft kindgerecht erklärt wird.

Der Wanderweg "Via Damasia - Die Römer am Auerberg" ist ein Themenweg, der die Geschichte der Römer in diesem Gebiet lebendig werden lässt. Auf dem Weg erfahren Sie viel Interessantes über die Römer und ihre Zeit am Auerberg. Der Weg ist je nach gewählter Route 4 bis 6 km lang und führt Sie vorbei an sieben verschiedenen Erlebnisstationen, an denen Sie mehr über die Römer erfahren können. Der erste Teil startet am Auerbergmuseum in Bernbeuren und bringt Sie durch die Feuersteinschlucht bis an den Auerberg. Wer möchte kann von der Erlebgnisstation "Wild" auch einen Abstecher ins nahegelegene Wildgehege machen. Vom Fuße des Berges ab verlaufen zwei Rundwege und bringen Besuchern über 10 weitere Infotafeln die älteste römische Siedlung Damasia näher. Auf dem Weg gibt es mehrere Möglichkeiten Rast zu machen und am Ende der Tour, in der Nähe der Wallfahrtskirche St. Georg, befindet sich ein Panorama-Gasthof, der zur Stärkung und erfrischende Getränke einlädt. Der Auerberg zählt als einer des schönsten Aussichtspunkte im Pfaffenwinkel und bietet bei gutem Wetter eine fantastische Weitsicht.

Und schließlich ist der Römer und Welfen am Lech - Peiting eine gute Wahl für alle, die sich für Geschichte interessieren. Diese landschaftlich reizvolle Route folgt dem Weg des Römischen Reiches, das sich einst durch Bayern erstreckte. Unterwegs gibt es zahlreiche Stopps an historischen Stätten, Museen und anderen interessanten Punkten.

Unterkünfte im Pfaffenwinkel

Die Ferienregion Pfaffenwinkel bietet für jeden Urlaubstyp die passende Unterkunft. Ob man im Winter einen Skiurlaub plant, die Berge im Sommer erkunden möchte oder sich im Wanderurlaub erholen will - hier findet man garantiert die perfekte Bleibe.

Für einen Winterurlaub in der Region Pfaffenwinkel stehen zahlreiche Skigebiete zur Auswahl. Die Pisten und Loipen sind bestens präpariert und bieten sowohl Anfängern als auch Profis ideale Bedingungen. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann auf den zahlreichen Schneewanderwegen die winterliche Landschaft erkunden. Nach einem langen Tag auf der Piste oder beim Wandern kann man in einer der vielen Skihütten oder Ferienwohnungen entspannen. Viele dieser Unterkünfte haben zusätzlich Annehmlichkeiten wie eine Sauna oder einen Kamin, sodass man sich nach einem erlebnisreichen Tag richtig entspannen kann.

Die Region Pfaffenwinkel ist auch ideal für einen Urlaub in den Bergen. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten, die atemberaubende Bergwelt zu erkunden. Zahlreiche Bergseen laden zum Baden und Relaxen ein und von den Gipfeln hat man eine beeindruckende Aussicht über die umliegende Landschaft. Auch hier gibt es verschiedene Ferienwohnungen und Hütten, in denen man nach einem anstrengenden Tag entspannen kann.

Wer sich im Urlaub vor allem Ruhe und Erholung wünscht, ist in der Region Pfaffengwinkel genau richtig. Hier gibt es zahlreiche Alleinlagen, in denen man vollkommene Ruhe findet. Oft sind diese Unterkünfte auch besonders idyllisch gelegen, sodass man sich hier wirklich entspannen und vom hektischen Alltag abschalten kann. Für den perfekten Wanderurlaub gibt es hier viele schöne Wanderwege durch die herrliche Landschaft. Und für alle, die ihren Vierbeiner nicht zuhause lassen möchten, gibt es spezielle Unterkünfte mit hundefreundlicher Ausstattung und Umgebung.

Auch Familien finden in der Region Pfaffewinkel die perfekte Unterkunft für ihren Urlaub. Es gibt speziell familienfreundliche Ausflugsziele und kindgerechte Ausstattung in den Unterkünften. Viele Ferienwohnungenn oder Häuser haben beispielsweise Spielgeräte im Garten oder Kinderzimmer mit kinderfreundlicher Einrichtung. So könnnen sich auch die Kleinsten richtig wohlfühlen und die Eltern könnnen entspannt ihren Urlaub genießen.