Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Nordrhein-Westfalen

Unterkünfte für Ihren Traum-Urlaub in Nordrhein-Westfalen

Über 50 gemütliche und günstige Unterkünfte in Nordrhein-Westfalen. Mieten Sie eine Ferienunterkunft in Nordrhein-Westfalen direkt und günstig beim Gastgeber und erleben Sie schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub in Nordrhein-Westfalen.

1 Lastminute-Angebot verfügbar

Auswahlen und Filter:

Orte und Regionen: Alle Unterkünfte - Deutschland - Nordrhein-Westfalen

Traum-Unterkünfte für Ihren Urlaub in Nordrhein-Westfalen

DeutschlandBergisches LandOberbergisches LandBergisch Gladbach
DeutschlandEifelNordeifelHellenthal
DeutschlandBergisches LandOberbergisches LandBergisch Gladbach
DeutschlandEifelNordeifelHellenthal
DeutschlandSauerlandLennestadt
DeutschlandWeserberglandExtertal
DeutschlandRuhrgebietEnnepetal
DeutschlandSauerlandLennestadt
DeutschlandSauerlandHochsauerlandBrilon
DeutschlandEifelNordeifelHellenthal
DeutschlandSauerlandHochsauerlandMedebach
DeutschlandSauerlandBad Wünnenberg
DeutschlandSauerlandDiemelseeBrilonBontkirchen
DeutschlandSiegerland & WittgensteinBad Berleburg
DeutschlandEifelNordeifelBlankenheimAhrdorf
DeutschlandSauerlandDiemelseeMarsbergHelminghausen
DeutschlandEifelNordeifelKallScheven
DeutschlandSauerlandHochsauerlandSchmallenbergBad Fredeburg
DeutschlandWeserberglandExtertal
DeutschlandEifelNordeifelBlankenheimAhrdorf

Gästebewertungen

Ferienhaus Woodland Lodge mit eingezäuntem Garten in Winterberg-Niedersfeld

Ansicht 6546

100% empfehlenswert

Wir haben uns sehr gut in dem wunderschönen Ferienhaus erholen können. Unser 15 Jahre alter Jack Russel Ronny hatte besonders am nahegelegenen Hillebach See viel Spaß. Könnten wir mehr als 5 ...

Ferienwohnung Haus Klinkhammer, Hellenthal, Nordeifel,Nationalpark

Ansicht 2423

Urlaub mit 2 Hunden

Wir waren erfreut über die angenehm liegende, große Ferienwohnung. Alles war supersauber und die Ausstattung sehr sehr gut. Dazu kam ein riesiger eingezäunter Garten (ein Traum für jeden ...

Ferienwohnung Haus Klinkhammer, Hellenthal, Nordeifel,Nationalpark

Ansicht 2423

Urlaub

Eine sehr schöne Wohnung es hat nichts gefehlt. Es war alles da, wie bei uns in der Wohnung. Ein sehr schöner Ausblick auf Hellenthal. Sehr schöner Garten, Bobby konnte da Toben wie er wollte. Sehr ...

FEWO am Fluss im SAUERLAND b. Winterberg, W-Lan, gr. "WALDTERRASSE"

Ansicht 5832

Wiederkommen

Wir kommen ganz bestimmt wieder! Mehr muss man eigentlich gar nicht schreiben. Die Lage des Hauses ist super schön, die Wohnung mit einer sehr schönen Terrasse ist perfekt eingerichtet. Man findet ...

30 abgegebene Bewertungen für 14 Unterkünfte. ø4.88 / 5 bewertet.

Urlaubsregionen in Nordrhein-Westfalen

Weihnachten Unterkunft 2022/2023
Urlaub über Weihnachten 2022

Sie suchen freie Unterkünfte über Weihnachten 2022? Derzeit sind noch 10 günstige Unterkünfte über Weihnachten 2022 vefügbar.

Silvester Unterkunft 2022/2023
Urlaub über Silvester 2022

Sie suchen freie Unterkünfte über Silvester 2022? Derzeit sind noch 3 günstige Unterkünfte über Silvester 2022 vefügbar.

Ostern Unterkunft
Urlaub über Ostern 2023

Sie suchen freie Unterkünfte über Ostern 2023 von Karfreitag bis Ostermontag? Derzeit sind noch 34 günstige Unterkünfte über Ostern 2023 vefügbar.

Urlaub in Nordrhein-Westfalen

Wenn Sie sich für einen Urlaub in Nordrhein-Westfalen entscheiden, haben Sie die Qual der Wahl. Denn die Region bietet sowohl Natur- und Kulturliebhabern als auch Städtefans unzählige Möglichkeiten, ihren Urlaub zu verbringen. Ob Wanderungen durch die Eifel, Radtouren am Rhein entlang oder Shopping-Tage in Köln – in Nord-Rheinwestfalen wird jeder fündig.

Ferienegionen in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen bietet für jeden Urlaubstyp die passende Ferienregion. Ob man die Ruhe und Natur des Sauerlandes genießen möchte, die Kultur der Ruhrmetropole Dortmund erkunden will oder sich im Münsterland sportlich betätigen möchte – in Nordrhein-Westfalen findet man garantiert die perfekte Ferienregion!

Das Münsterland

Das Münsterland liegt ganz im Norden von Nordrhein-Westfalen. Die Landschaft ist geprägt von weitläufigen Wiesen und Feldern, kleinen Dörfern und mittelalterlichen Städten. Das Münsterland ist besonders beliebt bei Radfahrern und Wanderern.

Die Stadt Münster ist die größte Attraktion des Münsterlandes. Die Stadtmitte von Münster ist geprägt von historischen Gebäuden und Plätzen, wie dem Prinzipalmarkt mit dem Rathaus oder dem Alten Freibad. Auch das Münsteraner Domkapitel mit seinem berühmten astronomischen Uhrwerk ist einen Besuch wert. Im Münsteraner Dom befindet sich außerdem das Grabmal des heiligen Ansgar, dem Patron der Stadt.

Neben der historischen Altstadt lohnt sich auch ein Besuch des Aasees, einem großen See in der Nähe von Münster. Am Aasee können Sie baden, radfahren oder einfach nur die Aussicht genießen. Im nahegelegenen Dorf Telgte findet jedes Jahr im Juni das Mittelalterliche Spectaculum statt, bei dem Sie Ritterkämpfe, Gauklerdarbietungen und Feuerwerke bestaunen können.

Der Niederrhein

Der Niederrhein ist die nördlichste Region des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Landschaft am Niederrhein ist flach und geprägt von weitläufigen Feldern und Wiesen. In der Region gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Schloss Moyland in Bedburg-Hau oder das Kloster Xantener Südsee mit seinem großartigen Aquarium.

Eine der beliebtesten Attraktionen am Niederrhein ist das Dorf Kalkar mit seiner Windmühle. Das Dorf Kalkar liegt an der Grenze zu den Niederlanden und bietet neben der Windmühle auch eine Vielzahl an Cafés und Restaurants. Kalkar ist besonders bei Familien beliebt, da hier viele kleine Geschäfte und Sehenswürdigkeiten für Kinder zu finden sind.

Das Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist eine Region in Nordrhein-Westfalen, die sich im Südwesten des Bundeslandes befindet. Das Ruhrgebiet ist die größte Industrieregion Deutschlands und besteht aus mehreren Städten, die eng miteinander verbunden sind. Zu den bekanntesten Städten des Ruhrgebiets gehören Dortmund, Essen und Duisburg.

In den letzten Jahren hat sich das Ruhrgebiet stark gewandelt und ist heute eine Region, die viel zu bieten hat. In den Städten des Ruhrgebiets gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und Theater. Auch das Nachtleben hat in den letzten Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen und bietet heute eine Vielfalt an Clubs und Bars. Das Ruhrgebiet ist außerdem bekannt für seine grünen Lunten und Parks, in denen man sich nach einem anstrengendem Tag entspannen kann.

Der Teutoburger Wald

Der Teutoburger Wald ist ein waldreiches Gebiet im westlichen Nordrhein-Westfalen. Er zählt zu den ältesten und größten deutschen Mittelgebirgen. Das Gebiet ist bekannt für seine Ruhe und Entspannung, die vielen Wander- und Radwege sowie die historischen Stätten.

Ein besonders interessanter Ort im Teutoburger Wald ist das Externsteine. Die Felsformation besteht aus Sandstein und ist etwa 400 Millionen Jahre alt. Die Externsteine sind ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Eine weitere Sehenswürdigkeit im Teutoburger Wald ist das Hermannsdenkmal. Das Denkmal erinnert an den germanischen Feldherrn Arminius, der hier im Jahr 9 n. Chr. die römischen Legionen unter Varus schlug. Das Hermannsdenkmal ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Nordrhein-Westfalen.

Wer im Teutoburger Wald wandern oder radfahren möchte, kann auf dem berühmten Rothaarsteig die schönsten Aussichten genießen. Der Rothaarsteig ist ein Wander- und Radweg, der durch den gesamten Teutoburger Wald führt.

Das Bergische Land

Das Bergische Land ist eine Region im Süden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Landschaft ist geprägt von Mittelgebirgen, Flüssen und Wäldern. Die Region ist besonders beliebt bei Wanderern und Radfahrern.

Eine der Hauptattraktionen des Bergischen Landes ist das Schloss Burg an der Wupper. Das Schloss wurde im 13. Jahrhundert erbaut und diente seither als Residenz für verschiedene Adelsfamilien. Heute können Besucher das Schloss besichtigen und einen Einblick in die prunkvollen Räumlichkeiten erhalten.

Ebenfalls sehenswert ist die Stadt Wuppertal mit ihren berühmten Schwebebahnen. Die Schwebebahn ist ein überdimensionales Seilbahnsystem, das die Stadt über dem Fluss Wupper miteinander verbindet. In Wuppertal können Sie auch das Von der Heydt-Museum besuchen, welches zu den bedeutendsten Kunstmuseen in Nordrhein-Westfalen gehört.

Das Sauerland

Das Sauerland ist eine Region im Süden von Nordrhein-Westfalen, die sich zwischen dem Ruhrgebiet und dem Weserbergland befindet. Das Sauerland ist geprägt von Bergen und Wäldern und bietet daher ideale Bedingungen für Wanderer und Radfahrer. Zu den bekanntesten Orten des Sauerlandes gehören Winterberg, Willingen und Olsberg.

In den Wintermonaten ist das Sauerland ein beliebtes Ziel für Skifahrer und Snowboarder, denn in den Bergen des Sauerlandes gibt es zahlreiche Skipisten und Lifte. Auch im Sommer gibt es in dem Sauerland viel zu entdecken. Wanderer können auf dem berühmten Rothaarsteig oder dem Panorama-Weg Willingen die Landschaft erkundigen. Auch Radfahrer kommen im Sauerland auf ihre Kosten.

Region Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein, eine Region im Südwesten von NRW. Die Region umfasst sowohl das Siegerland als auch das Gebiet Wittgenstein. Direkt daneben befindt sich das Siegtal.

Das Siegerland ist eine der schönsten Regionen des Bundeslandes. Hier findet man malerische Landschaften, historische Städte und interessante Sehenswürdigkeiten.

In der Mittelgebirgslandschaft Siegerland findet man malerische Landschaften, historische Städte und interessante Sehenswürdigkeiten. Die höchste Erhebung ist der Langenberg mit 843 Metern. Die Region umfasst die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe. Im Siegerland gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Zu den bekanntesten gehören das Schloss in Bad Berleburg, das Burgruine Sterzinghausen, das Freilichtmuseum Lindlar und der Golfplatz in Attendorn.

Die Stadt Siegen ist die größte Stadt im Siegerland und die Kreisstadt des Kreises Siegen-Wittgenstein. Siegen liegt an der Sieg, einem Nebenfluss der Lahn. Die Stadt ist bekannt für ihre Universität, die Johannes Gutenberg-Universität Mainz, sowie für zahlreiche mittelalterliche Bauwerke wie das Schloss Freudenberg, das Rathaus oder die Nikolaikirche. Ebenfalls sehenswert ist das Museum für Gegenwartskunst, in dem regelmäßig Ausstellungen von international bekannten Künstlern stattfinden.

Wittgenstein ist eine Kreisstadt im Süden des Kreises Siegen-Wittgenstein. Die Stadt liegt an der Grenze zu Hessen und ist bekannt für ihren mittelalterlichen Kern mit Fachwerkhäusern und engen Gassen. Sehenswert sind außerdem das Schloss Wittgenstein, das Museum für Naturkunde und das Kunstmuseum Villa Herking. Auch ein Besuch des Tierparks Sababurg, in dem unter anderem Luchse leben, lohnt sich.

Das Siebengebirge

Das Siebengebirge ist eine Mittelgebirgslandschaft, die sich im Süden des Rhein-Sieg-Kreises bei Bonn befindet. Die höchste Erhebung ist der Große Ölberg mit einer Höhe von 703 Metern. Die Landschaft des Siebengebirges wird vor allem durch ihre sieben Berge geprägt, von denen der Große Ölberg der höchste ist. Zu den weiteren bekannten Bergen des Gebirges zählen der Lohrberg, der Nonnenstromberg, der Petersberg, der Rodderberg, der Wolkenburg und der Drachenfels.

Die Region ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde. Auf den zahlreichen Wanderwegen können Sie die schöne Landschaft des Siebengebirges erkunden und an den Aussichtspunkten die herrliche Aussicht auf die Umgebung genießen. Ein besonderes Highlight ist die Fahrt mit der Drachenfelsbahn auf den Drachenfels, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über das Rheintal genießen können.

Die Nordeifel

Die Nordeifel ist eine Region in Nordrhein-Westfalen, die sich im Nordwesten des Bundeslandes befindet. Die Region umfasst den Nordteil der Eifel und grenzt im Westen an das Rheinland, im Süden an das Siegerland sowie im Osten an das Bergische Land. Die Nordeifel ist geprägt von vielen kleinen Ortschaften, die idyllisch in den Wäldern und Bergen der Eifel gelegen sind. Zu den bekanntesten Orten der Nordeifel gehören Bad Münstereifel, Adenau und Gerolstein.

Die Nordeifel ist ein beliebtes Reiseziel für Wanderer und Naturliebhaber. In den Wäldern der Eifel können Sie auf zahlreichen Wanderwegen die Landschaft erkunden. Auch Radfahrer kommen in der Nordeifel auf ihre Kosten, denn es gibt zahlreiche ausgewiesene Radwege durch die Region. Zu den Highlights der Nordeifel gehören außerdem die Maaren, große Kraterseen, die durch vulkanische Ausbrüche entstanden sind. Besonders sehenswert ist der Andernacher Maar, der mit seinem blaugrünen Wasser ein wahres Schmuckstück der Region ist.

Nordrhein-Westfalen: Die schönsten Orte für Ihren Urlaub

Nordrhein-Westfalen bietet, wie oben ersichtlich, eine Vielzahl an unterschiedlichen Regionen und die unterschiedlichsten Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub. Ob Sie die atemberaubende Natur erkunden möchten, die kulturelle Vielfalt der Städte genießen oder einfach nur die Gastfreundschaft der Einheimischen erleben möchten, hier finden Sie alles, was Sie sich wünschen. Die sehenswertesten, schönsten oder historischen Orte und Städte in NRW sind noch viel mehr, daher hier nur eine kleine Auswahl der schönsten Orte, die Sie besuchen können:

Köln – Die Domstadt am Rhein ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur, das lebendige Nachtleben und die vielfältigen Shoppingmöglichkeiten. Vergessen Sie auch nicht, den Kölner Dom zu besichtigen, eines der berühmtesten Bauwerke Deutschlands.

Düsseldorf – Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist eine moderne Metropole mit viel zu bieten. Besuchen Sie die Altstadt mit ihren zahlreichen historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten oder genießen Sie einfach das ausgezeichnete Shoppingangebot. Auch das Nachtleben in Düsseldorf ist legendär.

Bonn – Die ehemalige Hauptstadt Deutschlands ist heute eine ruhige Universitätsstadt am Rhein. Bonn ist aber auch bekannt für seine vielen Museen und historischen Sehenswürdigkeiten. Ein Besuch der Bundeskunsthalle oder des Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland lohnt sich allemal.

Münster – Die grüne Stadt am Aasee im Münsterland ist vor allem bekannt für ihre zahlreichen Rad- und Wanderwege sowie für das Münsterland-Festival, eines der größten Open-Air Festivals in Deutschland. Aber auch die historische Altstadt mit dem Prinzipalmarkt und dem Schloss Münster ist sehenswert.

Dortmund – Die Stadt im Ruhrgebiet ist vor allem für ihre Industriekultur und die Fußballmannschaft Borussia Dortmund bekannt. Doch Dortmund hat noch viel mehr zu bieten als nur Fußball und Kohlebergwerke. Die Innenstadt mit dem Westfalenhallen und dem Dortmunder U bietet zahlreiche Möglichkeiten für Shopping, Kultur und Unterhaltung.